Yunka-Sprachen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Familie der Yunka-Sprachen (auch: Yunca oder Yunga, Bezeichnung nach der Höhenzone Yunga) werden einige ausgestorbene Sprachen Südamerikas zusammengefasst, z. B.:

Das Muchik ist unter diesen die einzige ausführlicher dokumentierte Sprache. Es starb auch als letzte Yunka-Sprache aus, nämlich Mitte des 20. Jahrhunderts.