Yurungkax

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Yurungkax
白玉河, Báiyù Hé
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Xinjiang (Volksrepublik China)
Flusssystem Tarim
Abfluss über Hotan → Tarim (zeitweise) → Wüste Lop Nor
Quelle im Kunlun-Gebirge
35° 24′ 48″ N, 81° 28′ 52″ O35.41339781.481075
Vereinigung mit Karakax zum Hotan38.08535880.559514Koordinaten: 38° 5′ 7″ N, 80° 33′ 34″ O
38° 5′ 7″ N, 80° 33′ 34″ O38.08535880.559514
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge ca. 450 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 14.575 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
AbflussVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen MQ
72,3 m³/s
Großstädte HotanVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt
Verlauf des Yurungkax im Einzugsgebiet des Tarim

Verlauf des Yurungkax im Einzugsgebiet des Tarim

Der Yurungkax (chinesisch 白玉河Pinyin Báiyù Hé ‚Fluss Baiyu‘) ist der rechte Quellfluss des Hotan im Süden des autonomen Gebiets Xinjiang im Südwesten der Volksrepublik China.

Der Yurungkax entspringt am Nordhang des Kunlun-Gebirges nahe der Grenze zu Tibet. Er fließt anfangs in überwiegend westlicher Richtung. Später wendet sich der Fluss nach Norden. Er verlässt das Bergland, durchfließt die im Tarimbecken gelegene Stadt Hotan und trifft weitere 150 km nördlich auf den Karakax, mit dem er den Hotan bildet. Der Flussname hat die Bedeutung „weißer Jadefluss“.