Yutz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yutz
Wappen von Yutz
Yutz (Frankreich)
Yutz
Region Lothringen
Département Moselle
Arrondissement Thionville-Est
Kanton Yutz
Gemeindeverband Portes de France-Thionville.
Koordinaten 49° 22′ N, 6° 11′ O49.3588888888896.1886111111111155Koordinaten: 49° 22′ N, 6° 11′ O
Höhe 147–217 m
Fläche 13,97 km²
Einwohner 15.885 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 1.137 Einw./km²
Postleitzahl 57970
INSEE-Code
.

Yutz (deutsch Jeutz, lothringisch Jäitz) ist eine französische Gemeinde mit 15.885 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Moselle in der Region Lothringen.

Geografie[Bearbeiten]

Yutz liegt an der Mosel gegenüber der Stadt Thionville.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gegend war, wie der Fund der Schnabelkannen von Basse-Yutz zeigt, schon in Latènezeit von Kelten bewohnt. Der Ort wurde erstmals 830 als Judich erwähnt.[1] Die heutige Gemeinde entstand 1970 durch die Zusammenlegung der beiden Gemeinden Basse-Yutz (Niederjeutz) und Haute-Yutz (Oberjeutz).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 10565 11327 17029 15444 13920 14687 16019

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Monika Buchmüller-Pfaff: Siedlungsnamen zwischen Spätantike und frühem Mittelalter. Die -iacum-Namen der römischen Provinz Belgica Prima. 1990, Seite 690.