Yvette Jaggi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yvette Jaggi

Yvette Jaggi (* 11. Februar 1941, heimatberechtigt in Gsteig und Lausanne) ist eine Schweizer Politikerin (SP).

Leben[Bearbeiten]

Jaggi wurde zum 26. November 1979 in den Nationalrat gewählt und wechselte zum 30. November 1987 in den Ständerat. Zum 24. November 1991 schied sie aus dem Ständerat aus. Vom 1. Januar 1990 bis 31. Dezember 1997 war sie zudem Stadtpräsidentin von Lausanne.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]