Yvonne Strahovski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yvonne Strahovski bei der Comic-Con 2013

Yvonne Strahovski (* 30. Juli 1982 in Werrington Downs,[1] Sydney, New South Wales als Yvonne Jaqueline Strzechowski) ist eine australische Schauspielerin und Synchronsprecherin. Ihren Durchbruch hatte sie mit ihrer Rolle der Sarah Walker in der US-Fernsehserie Chuck.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Strahovski über die Anfänge ihrer Schauspielkarriere

Die Eltern von Yvonne Strahovski zogen kurz vor ihrer Geburt von Polen nach Australien.[2] Strahovski interessierte sich schon früh für das Theater und hatte mit 12 Jahren ihren ersten Schauspielunterricht.

Nachdem Strahovski 2003 ihren Bachelor-Abschluss für darstellende Kunst am renommierten Theatre Nepean der University of Western Sydney gemacht hat, spielte sie einige Zeit in Theaterstücken mit. Es folgten Gast- und Nebenrollen in einigen australischen Fernsehserien und dem britischen Spielfilm Gone. Die bis dahin unbekannte Australierin zog kurz vor ihrer Besetzung für die Serie Chuck in die Vereinigten Staaten.[3][4] Sie war 2009 neben Will Patton im Film The Canyon erstmals in einer Hollywood-Kinoproduktion zu sehen. 2010 und 2012 lieh sie der Figur Miranda Lawson im Spiel Mass Effect 2 und dessen Fortsetzung Mass Effect 3 Stimme und Aussehen. Strahovski übernahm von 2012 bis 2013 einen längeren Handlungsbogen in der Fernsehserie Dexter in der Rolle der Hannah.

Ihren Nachnamen änderte Strahovski wegen der schwierigen Aussprache ihres polnischen Familiennamens. In amerikanischen Produktionen spricht sie ohne ihren australischen Akzent.[4] Sie spricht fließend Polnisch,[5] was in mehreren Chuck-Episoden auch genutzt wurde.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Filme und Serien[Bearbeiten]

  • 2004: Double the Fist (Fernsehserie)
  • 2005–2006: headLand (Fernsehserie)
  • 2007: Gone
  • 2007: Sea Patrol (Fernsehserie)
  • 2007–2012: Chuck (Fernsehserie)
  • 2009: The Canyon
  • 2010: I Love You Too
  • 2010: Lego: Die Abenteuer von Clutch Powers (Lego: The Adventures of Clutch Powers, Stimme von Peg Mooring)
  • 2010: Matching Jack
  • 2011: Killer Elite
  • 2012–2013: Dexter (Fernsehserie)
  • 2012: The Outback (Stimme)
  • 2012: Unterwegs mit Mum (The Guilt Trip)
  • 2014: I, Frankenstein
  • 2014: 24: Live Another Day (Miniserie)
  • 2014: Louie (Fernsehserie)

Videospiele[Bearbeiten]

  • 2009: Mass Effect Galaxy (Miranda Lawson; Aussehen und Stimme)
  • 2010: Mass Effect 2 (Miranda Lawson; Aussehen und Stimme)
  • 2011: The 3rd Birthday (Aya Brea; Stimme)
  • 2012: Mass Effect 3 (Miranda Lawson; Aussehen und Stimme)

Theater[Bearbeiten]

  • 2012: The Golden Boy (Broadway)

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2010: Teen Choice Award in der Kategorie Beliebteste Schauspielerin einer Action Serie (TV Actress: Action) – Sarah Walker in der Serie Chuck
  • 2011: TV Guide Award in den Kategorien Beliebteste Schauspielerin und Liebespaar in einer Serie (Favorite Actress und Couple Who Have) – Sarah Walker in der Serie Chuck
  • 2012: Australians In Films Award – Rolle in Killer Elite
  • 2013: Saturn Award in der Kategorie Beste TV-Gastdarstellerin (Best Guest Starring Role on Television) – Hannah McKay in der Serie Dexter

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Yvonne Strahovski – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Marika Aubrey: How We Do What We Do…Yvonne Strahovski with Marika Aubrey. In: AussieTheatre.com. 14. September 2013. Abgerufen am 19. September 2013.
  2. TV.com: Yvonne Strahovski Biografie (englisch)
  3. The Australian, Unknown Aussie lands TV lead in US
  4. a b Interview on KTLA Morning Show
  5. Seven things about Yvonne Strahovski