ZVVZ-GIANT-AIS

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ZVVZ-GIANT-AIS
Teamdaten
Nationalität AustralienAustralien Australien
Betreiber Australian Institute of Sport
Gründung 1996
Auflösung 1997
Disziplin Straße
Radhersteller GIANT
Sportl. Leiter Heiko Salzwedel
Brian Stephens
Jiri Zenisek
Namensgeschichte
Jahre Name
1996
1997
Giant-Australian Institute of Sport
ZVVZ-GIANT-AIS
Trikot
Trikot ZVVZ-GIANT-AIS

GIANT-Australian Institute of Sport war eine australische Radsportmannschaft, die 1996 gegründet wurde.

Hauptsponsoren waren der taiwanische Fahrradhersteller GIANT und das Australian Institute of Sport. Im Zuge des Zusammenschlusses mit der tschechischen Mannschaft Husquarna[1] wurde die Mannschaft in ZVVZ-GIANT-AIS umbenannt. Der neue Hauptsponsor ZVVZ ist ein tschechischer Hersteller von Klimaanlagen.[2] Sportliche Leiter der Mannschaft waren der australische Nationaltrainer Heiko Salzwedel, Brian Stephens und 1997 Jiri Zenisek.

Die Mannschaft löste sich am Ende der Saison 1997 auf. Ein Teil der Fahrer und der Sportliche Leiter Jiri Zenisek wechselten zur mithilfe des bisherigen Hauptsponsors ZVVZ neugegründeten tschechischen Mannschaft ZVVZ-DLD.

Team 1997[Bearbeiten]

Name Geburtstag Nationalität Team 1998
Brett Dennis 21. Oktober 1971 AustralienAustralien Australien Karriere beendet
Paul Brosnan 23. Oktober 1973 AustralienAustralien Australien Karriere beendet
Nick Gates 10. März 1973 AustralienAustralien Australien Die Continentale-Olympia
Slavomir Heger 3. März 1971 TschechienTschechien Tschechien ZVVZ-DLD
Jan Hruška 2. April 1975 TschechienTschechien Tschechien ZVVZ-DLD
Miroslav Kejval 7. November 1973 TschechienTschechien Tschechien ZVVZ-DLD
Tomáš Konečný 11. Oktober 1973 TschechienTschechien Tschechien ZVVZ-DLD
Damian McDonald 5. Dezember 1972 AustralienAustralien Australien Karriere beendet
Peter Rogers 24. Oktober 1974 AustralienAustralien Australien Amore & Vita
Paul Rowney 2. Dezember 1970 AustralienAustralien Australien HARO (MTB)
Tomáš Sedláček 17. März 1967 TschechienTschechien Tschechien Karriere beendet
Jay Sweet 8. Nobenber 1972 AustralienAustralien Australien Big Mat-Auber 93
Jens Voigt 17. September 1971 DeutschlandDeutschland Deutschland GAN Crédit Agricole
Matthew White 22. Februar 1974 AustralienAustralien Australien Amore & Vita

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nation's best riders look to the Tour de France auf cyclingnews.com abgerufen am 9. November 2013
  2. About ZVVZ auf www.zvvz.cz abgerufen am 9. November 2013

Weblinks[Bearbeiten]