Z (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Z, z ist der letzte Buchstabe des lateinischen Alphabets (siehe dazu Z), der sechste Buchstabe des griechischen Alphabets (Zeta). Darüber hinaus wird es als Symbol bzw. Abkürzung benutzt:


In der Sprachwissenschaft:


In der Mathematik:


In der Physik steht Z, z für:

In der Astronomie:

In der Chemie:


In der Informatik:

  • ist Z eine formale Spezifikationssprache, siehe Z-Notation
  • ist .Z die Dateinamenserweiterung für komprimierte Dateien des Unix-Programmes compress
  • ist die Z-Kurve eine raumfüllende Kurve, die für mehrdimensionale Datenstrukturen verwendet wird


Im Internationalen Einheitensystem:

  • ist Z die Abkürzung für die Vorsilbe Zetta und steht für Trilliarde
  • ist z die Abkürzung für die Vorsilbe Zepto und steht für Trilliardstel


Z als Unterscheidungszeichen auf Kfz-Kennzeichen:


Numismatik (Münzkunde):

  • Grenoble auf französischen Münzen von 1539 bis 1772
  • Saragossa (Zaragoza) auf spanischen Münzen von 1366 bis 1387
  • Zacatecas auf mexikanischen Münzen


Sonstiges:

Siehe auch:

Weblinks:

  •  Wiktionary: Z – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.
Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing