Zakry Abdul Latif

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mohd Zakry Abdul Latif (* 2. April 1983 in Negeri Sembilan) ist ein Badmintonspieler aus Malaysia. Arif Abdul Latif und Razif Abdul Latif sind seine Brüder und ebenfalls erfolgreiche Badmintonspieler.

Sportliche Karriere[Bearbeiten]

Mohd Zakry Abdul Latif ist ein ausgesprochener Doppelspezialist, wobei er fast immer Fairuzizuan Tazari als Partner an seiner Seite hat. 2008 gewannen beide die Indonesia Open und die Singapur Open. Bei der China Open Super Series 2007, Singapur Super Series 2007 und der All England Super Series 2009 standen sie im Viertelfinale, bei der Indonesia Super Series 2007, Hong Kong Super Series 2008 und der Swiss Open Super Series 2008 im Halbfinale. Bei der Badminton-Weltmeisterschaft 2009 und den Südostasienspielen 2009 gewannen sie Bronze.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2005 Thailand Open Herrendoppel 3 Gan Teik Chai / Mohd Zakry Abdul Latif
2007 Indonesia Super Series Herrendoppel 3 Mohd Fairuzizuan Mohd Tazari / Mohd Zakry Abdul Latif
2007 China Open Super Series Herrendoppel 5 Mohd Fairuzizuan Mohd Tazari / Mohd Zakry Abdul Latif
2007 Singapur Super Series Herrendoppel 5 Mohd Fairuzizuan Mohd Tazari / Mohd Zakry Abdul Latif
2003 Swiss Open Super Series Herrendoppel 3 Mohd Fairuzizuan Mohd Tazari / Mohd Zakry Abdul Latif
2008 Indonesia Open Herrendoppel 1 Mohd Fairuzizuan Mohd Tazari / Mohd Zakry Abdul Latif
2008 Singapur Open Herrendoppel 1 Mohd Fairuzizuan Mohd Tazari / Mohd Zakry Abdul Latif
2009 Südostasienspiele Herrendoppel 3 Mohd Fairuzizuan Mohd Tazari / Mohd Zakry Abdul Latif
2009 Weltmeisterschaft Herrendoppel 3 Mohd Fairuzizuan Mohd Tazari / Mohd Zakry Abdul Latif

Weblinks[Bearbeiten]