Zalla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die spanische Stadt und Gemeinde Zalla. Für den gleichnamigen albanischen Fußballspieler siehe Alvaro Zalla.
Gemeinde Zalla
Ausblick auf Zalla von Ibarra
Ausblick auf Zalla von Ibarra
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Zalla
Zalla (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Baskenland
Provinz: Bizkaia
Comarca: Las Encartaciones
Koordinaten 43° 14′ N, 3° 8′ W43.2333-3.1333Koordinaten: 43° 14′ N, 3° 8′ W
Fläche: 30,83 km²
Einwohner: 8.511 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 276,06 Einw./km²
Postleitzahl: 48860
Gemeindenummer (INE): 48096 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Javier Portillo (2011)
Webpräsenz der Gemeinde

Zalla ist eine Stadt und Gemeinde im Norden Spaniens. Sie gehört zur Provinz Bizkaia im Baskenland. Die Gemeinde wird vom Rio Cadagua durchflossen; sie liegt knapp 20 Kilometer (Luftlinie) westlich von Bilbao.

Bahnverbindungen gibt es auf der Regionalstrecke R 4 Leon – Bilbao der Eisenbahngesellschaft FEVE. Die Nahverkehrsverbindung auf dem Abschnitt bis Valmaseda wird tagsüber halbstündig betrieben. Ferner fahren mehrere Buslinien der Gesellschaft Bizkaibus über Zalle.

Bevölkerungsentwicklung von Zalla zwischen 1877 und 2007
1877 1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1981 1991 1996 2000 2002 2005 2007 2011
1.382 2.194 2.842 3.453 3.733 3.698 4.131 5.004 5.615 7.027 7.307 7.503 7.804 7.872 8.712 9.693 10.414

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Zalla – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).