Zaprora silenus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zaprora silenus
Prowfish (Zaprora silenus).jpg

Zaprora silenus

Systematik
Ordnung: Barschartige (Perciformes)
Unterordnung: Cottoidei
Teilordnung: Aalmutterverwandte (Zoarcales)
Familie: Zaproridae
Gattung: Zaprora
Art: Zaprora silenus
Wissenschaftlicher Name der Familie
Zaproridae
Jordan & Evermann, 1898
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Zaprora
Jordan, 1896
Wissenschaftlicher Name der Art
Zaprora silenus
Jordan, 1896

Zaprora silenus ist ein Fisch aus der Ordnung der Barschartigen (Perciformes) und das einzige Mitglied der Familie Zaproridae. Die Tiere leben an den Felsenküsten des Nordpazifik von Kalifornien über Alaska, den Aleuten, Kamtschatka bis nach Japan, vom Flachwasser bis in eine Tiefe von 675 Metern.

Merkmale[Bearbeiten]

Zaprora silenus wird 88 Zentimeter lang, hat eine längliche, seitlich zusammengedrückte Gestalt und eine Rückenflosse, die den größten Teil der Körperlänge einnimmt und 54 bis 57 Flossenstrahlen hat. Die Afterflosse hat drei Hart- und 24 bis 27 Weichstrahlen. Bauchflossen sowie Seitenlinienorgan und Schwimmblase fehlen. Sein Körper ist von kleinen Cycloidschuppen bedeckt.

Fortpflanzung[Bearbeiten]

Zaprora silenus, juvenil

Über die Fortpflanzung von Zaprora silenus weiß man noch wenig. Die Jungfische sind im Gegensatz zu den bodenlebenden Adulttieren pelagisch. Sie suchen unter Quallen Schutz vor Raubfischen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Zaprora silenus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien