Zentralbank von Luxemburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zentralbank von Luxemburg
Banque Centrale du Luxembourg
Hauptsitz Luxemburg, Luxemburg
Gründung 23. Dezember 1998
Präsident Gaston Reinesch
Zentralbank für Luxemburg
Währung

Euro

ISO 4217 EUR
Website

www.bcl.lu

Vorgänger

Institut Monétaire Luxembourgeois

Nachfolger

Europäisches System der Zentralbanken (seit 1999)

Liste der Zentralbanken

Die Zentralbank von Luxemburg (französisch Banque Centrale du Luxembourg) ist die Zentralbank des Großherzogtums Luxemburg.

Die Bank wurde am 23. Dezember 1998 durch Gesetz vom 22. April 1998 gegründet und hatte bis zur Einführung des Euro das luxemburgische Monopol zur Ausgabe von Banknoten. Sie übernahm damit die Aufgaben des 1983 gegründeten Institut Monétaire Luxembourgeois (IML).

1999 wurde die BCL Teil der Europäischen Zentralbank.

Weblinks[Bearbeiten]