Zhang Ailing (Badminton)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zhang Ailing (chinesisch 张爱玲Pinyin Zhāng Àilíng, * 17. Dezember 1958) ist eine ehemalige chinesische Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Zhang Ailing gewann 1982 bei den Asienspielen Gold im Dameneinzel. Im gleichen Jahr triumphierte sie auch bei den All England, ein Jahr später konnte sie diesen Titel verteidigen. Bei der Weltmeisterschaft 1983 reichte es jedoch nur zu Bronze. Mit dem Gewinn des Uber Cup 1984 wurde Ailing Mannschaftsweltmeisterin.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1978 Asienspiele Mixed 1 Tang Xianhu / Zhang Ailing
1982 Asienspiele Dameneinzel 1 Zhang Ailing
1982 All England Dameneinzel 1 Zhang Ailing
1983 All England Dameneinzel 1 Zhang Ailing
1983 Weltmeisterschaft Dameneinzel 3 Zhang Ailing
1984 Uber Cup 1984 Team 1 Zhang Ailing

Weblinks[Bearbeiten]

Chinesische Eigennamen Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Zhang ist hier somit der Familienname, Ailing ist der Vorname.