Zhao Jianhua

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zhao Jianhua (chinesisch 赵剑华, * 21. April 1965 in Nantong) ist ein ehemaliger chinesischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Zhao Jianhua war einer der bedeutendsten Einzelspieler weltweit in der zweiten Hälfte der 1980er Jahre und in den frühen 1990er Jahren. Er erkämpfte alle großen Titel in seiner Karriere: Er siegte bei der Weltmeisterschaft, der Asienmeisterschaft, den Asienspielen und den All England im Herreneinzel. Nur das Debüt von Badminton bei den Olympischen Sommerspielen 1992 kam für ihn zu spät. Zu diesem Zeitpunkt befand er sich schon nicht mehr auf dem Höhepunkt seiner Badmintonkarriere und schied im Viertelfinale des Einzels aus.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1984 Scottish Open Herreneinzel 1 Zhao Jianhua
1985 Asienmeisterschaft Herreneinzel 1 Zhao Jianhua
1985 Japan Open Herreneinzel 1 Zhao JianHua
1985 All England Herreneinzel 1 Zhao Jianhua
1986 Asienspiele Herreneinzel 1 Zhao Jianhua
1986 Malaysian Open Herreneinzel 1 Zhao JianHua
1987 Thailand Open Herreneinzel 1 Zhao Jianhua
1987 Weltmeisterschaft Herreneinzel 3 Zhao Jianhua
1990 Asienspiele Herreneinzel 1 Zhao Jianhua
1990 All England Herreneinzel 1 Zhao Jianhua
1991 China Open Herreneinzel 2 Zhao Jianhua
1991 Weltmeisterschaft Herreneinzel 1 Zhao Jianhua
1992 Singapur Open Herreneinzel 1 Zhao Jianhua
1992 All England Herreneinzel 2 Zhao Jianhua

Weblinks[Bearbeiten]