Zhaoling-Mausoleum (Tang-Dynastie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aufgang zum Zhaoling-Mausoleum

Das Zhaoling-Mausoleum (Zhaoling 昭陵) ist das Grab des Kaisers Taizong (Li Shimin) der Tang-Dynastie. Es befindet sich im Kreis Liquan (礼泉县) der bezirksfreien Stadt Xianyang in der chinesischen Provinz Shaanxi.

Berühmt sind seine sechs Steinreliefs von Kriegspferden (Zhāolíng liùjùn 昭陵六骏).

Das Zhaoling-Mausoleum (Zhaoling) steht seit 1961 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (1-170).

Literatur[Bearbeiten]

  • Zhang Jianlin & Bettina Zorn: Der Kaiser im Berg. Die monumentale Grabanlage des Taizong (626-649). Schnell & Steiner 2009, ISBN 978-3795418267.

Weblinks[Bearbeiten]

Koordinaten fehlen! Hilf mit.