Ziest (See)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ziest

BW

Geographische Lage Landkreis Rostock
Orte am Ufer Vietgest, Nienhagener Hütten
Daten
Koordinaten 53° 44′ 56″ N, 12° 21′ 13″ O53.74888888888912.35361111111123.6Koordinaten: 53° 44′ 56″ N, 12° 21′ 13″ O
Ziest (Mecklenburg-Vorpommern)
Ziest
Höhe über Meeresspiegel 23,6 m ü. NHN
Fläche 77 haf5
Maximale Tiefe 14 mf10

Der Ziest ist ein zweiteiliger See im Landkreis Rostock innerhalb des Gemeindegebietes von Lalendorf in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Er befindet sich ungefähr 12 Kilometer östlich von Güstrow. Der See besteht aus zwei markanten Becken, dem Tiefen Ziest im Süden und dem Flachen Ziest im Norden. Der Flache Ziest hat eine Fläche von 32,7 Hektar. Der Tiefe Ziest ist 45,3 Hektar groß. Beide Teile werden durch die Halbinsel Buchholz voneinander getrennt. Die Durchfahrt ist ungefähr 50 Meter breit. Der See hat eine Gesamtlänge von rund 1,6 Kilometern und eine Breite von 850 Metern (Tiefer Ziest) beziehungsweise bis zu 400 Metern (Flacher Ziest). Beide Seehälften sind wenig gegliedert. Der Tiefe Ziest ist maximal vierzehn Meter und der Flache Ziest vier Meter tief. Das Ostufer ist bewaldet, während das Westufer meist landwirtschaftlich genutzt wird. Am Ostufer des Flachen Ziest befindet sich die kleine Siedlung Nienhagener Hütte. Am Tiefen Ziest liegt in der Nähe einer Bungalowsiedlung eine Badestelle mit Badesteg und aufgeschüttetem Strand. Unweit des Nordufers befindet sich der Lalendorfer Ortsteil Vietgest. Das Südufer ist steil und gipfelt in dem 58 m ü. NHN hohen Seeberg. Westlich des Sees verläuft die Bundesautobahn 19 und nördlich die Bahnstrecke Neustrelitz–Warnemünde.

Im Tiefen Ziest liegen zwei Wracks von Flugzeugen aus dem Zweiten Weltkrieg. Eines wurde abgeschossen und stürzte in den See, während die zweite Maschine im Winter auf dem See landete und in das Eis einbrach und versank. Versuche, die Flugzeuge mittels Luftkissen zu bergen, waren in den 1970er Jahren nicht erfolgreich. Die Wracks liegen sehr tief und sind zudem im Schlamm versunken.

Siehe auch[Bearbeiten]