Zigby, das Zebra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Zigby, das Zebra
Originaltitel Zigby
Produktionsland Australien, Singapur, Kanada
Originalsprache Englisch
Jahr 2009
Länge 11 Minuten
Episoden 52
Genre Kinderserie
Titelmusik Deutsche Fassung: gesungen von Eva Thärichen
Produktion Barb Harwood, Alexandra Raffe
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
19. Oktober 2009 auf Ki.Ka
Synchronisation

Zigby, das Zebra ist eine australisch-kanadisch-singapurische Computeranimationsserie um ein anthropomorphes Zebra. Die Serie basiert auf Büchern des schottischen Schriftstellers Brian Paterson. Das Zebra Zigby lebt in einem Baumhaus auf einer tropischen Insel und erlebt mit seinen Freunden, dem Perlhuhn Bertie und das Erdmännchen Matze[1], verschiedene Abenteuer.

Produktion und Veröffentlichung[Bearbeiten]

Bei der Produktion der kanadischen Firma Zebra Productions führte Mark Barnard Regie. Für den Schnitt war Simon Klaebe verantwortlich, künstlerischer Leiter war Robert Gandell.

International wird die Serie von Thunderbird Films verliehen. Die deutsche Fassung wurde erstmals ab dem 19. Oktober 2009 werktags bei KiKA ausgestrahlt. Am 23. November 2009 wurde die 52. Folge gesendet, es folgten Wiederholungen bei KiKA und dem ZDF.

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle englischer Sprecher
Zigby Tracey Moore
Clem / Stink Jamie Croft
McMeer Brian Drummond
Bertie Matt Hill

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Im Original: "McMeer" the meerkat http://www.zigbyandfriends.com/zigby/index.html