Zimmersheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zimmersheim
Wappen von Zimmersheim
Zimmersheim (Frankreich)
Zimmersheim
Region Elsass
Département Haut-Rhin
Arrondissement Mulhouse
Kanton Habsheim
Koordinaten 47° 43′ N, 7° 23′ O47.7197222222227.3880555555556266Koordinaten: 47° 43′ N, 7° 23′ O
Höhe 255–360 m
Fläche 3,15 km²
Einwohner 1.122 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 356 Einw./km²
Postleitzahl 68440
INSEE-Code
Website http://www.zimmersheim.fr/

Bürgermeister- und Schulgebäude

Zimmersheim (elsässisch Zimmersche) ist eine französische Gemeinde mit 1122 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Haut-Rhin in der Region Elsass. Sie ist Mitglied des Gemeindebundes Mulhouse Alsace Agglomération.

Geschichte[Bearbeiten]

Das erste Mal erwähnt wurde der Ort unter dem Namen Zumersheim im Jahr 1236.

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 331 368 697 826 931 1024 1010

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die barocke Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (Église Paroissiale de l’Assomption) von 1786 enthält eine wertvolle Orgel des Orgelbaumeisters Joseph Rabiny von 1787.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Zimmersheim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien