Zirc

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zirc
Wappen von Zirc
Zirc (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Mitteltransdanubien
Komitat: Veszprém
Kleingebiet bis 31.12.2012: Zirc
Koordinaten: 47° 16′ N, 17° 52′ O47.26305555555617.8725400Koordinaten: 47° 15′ 47″ N, 17° 52′ 21″ O
Höhe: 400 m
Fläche: 37,4 km²
Einwohner: 7.082 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 189 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 88
Postleitzahl: 8420
KSH kódja: 26499
Struktur und Verwaltung (Stand: 2014)
Gemeindeart: Stadt
Bürgermeister: Péter Ottó (Fidesz-KDNP)
Postanschrift: Március 15. tér 1
8420 Zirc
Webpräsenz:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)
Zisterzienserabtei Zirc
Arboretum in Zirc

Zirc (deutsch Sirtz) ist eine Kleinstadt mit 7.157 Einwohnern (2008) im Kleingebiet Zirc (Zirci kistérség), einer ungarischen Verwaltungseinheit (LAU 1) innerhalb des Komitats Veszprém in Ungarn. Der Ort ist die höchstgelegene Siedlung (400 m) ihrer Art im östlichen Teil des nördlichen Bakonywaldes („Buchenwaldgebirge“) am Cuha-Bach, 20 km nördlich von Veszprém und 30 km nördlich von der nördlichen Ostecke des Balaton.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Partnerstädte[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

  • Antal Reguly (1819-1858), ungarischer Ethnograph
  • János Galambos (* 1940), ungarischer Mathematiker
  • Andreas Hejj (* 1956), außerplanmäßiger Professor an der Fakultät für Psychologie und Pädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit deutscher Staatsangehörigkeit

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Zirc – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Zirc Arboretum (engl.)