Zodiak – Der Horoskop-Mörder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Zodiak – Der Horoskop-Mörder
Produktionsland Österreich, Deutschland
Originalsprache Deutsch, Wienerisch
Jahr 2007
Länge 90 Minuten
Episoden 4 in 1 Staffel
Genre Thriller, Krimiserie
Produktion MR Film
Idee Eva Spreitzhofer
Musik Stefan Bernheimer
Erstausstrahlung 3. September 2007 auf ORF 1
Besetzung

Zodiak – Der Horoskop-Mörder ist ein im Auftrag von ORF und Sat.1 von der MR Film hergestellter vierteiliger Fernsehthriller von Regisseur Andreas Prochaska, der im September 2007 erstmals ausgestrahlt wurde.

Handlung[Bearbeiten]

Esther Nentwig, das uneheliche Kind von Gabriel Fischer-Hellwarth, einem schwerreichen und mächtigen Unternehmer und Bankier, wird aus heiterem Himmel zu dessen Geburtstagsfeier eingeladen, ohne zu wissen, dass sie fast von der gesamten Familie nicht sehr herzlich empfangen würde. Während Gabriel versucht, Esther vor versammelter Familie ihren Geschwistern vorzustellen, entdeckt diese Adrian, Sohn von Marion Fischer-Hellwarth, Gabriels jüngste Tochter, bewusstlos im Swimmingpool vor der Villa liegend. Sie rettet ihm das Leben, wodurch sie wenigstens bei Marion Sympathien ergattert. Zum selben Zeitpunkt verschwindet Barbara Fischer-Hellwarth, Tochter von Peter, Gabriels ältestem Sohn spurlos und wird kurze Zeit später ermordet aufgefunden. Kommissar Keller, ein alter Bekannter der Fischer-Hellwarths, übernimmt die Ermittlungen. Es beginnt eine Jagd nach dem Mörder, dem noch einige andere Familienmitglieder zum Opfer fallen, welche immer nach demselben astrologischen Prinzip ermittelt werden. Es stellt sich später heraus, dass Gabriel Fischer-Hellwarth vor über 50 Jahren einen Freund aus seiner Jugend ermordet hatte und seine Leiche unter einem Baum versteckte. Dieser Baum wird nachts vom Zodiak in Brand gesetzt und die Familie und Ermittler finden das Skelett. Als Gabriel Fischer-Hellwarth davon erfährt, stirbt er durch einen Herzinfarkt. Am Ende stellt sich aber noch heraus, dass Peter Fischer-Hellwarth nicht der wahre Sohn von Gabriel Fischer-Hellwahrt ist und Barbara Fischer-Hellwarth die Tochter von Gabriel Fischer-Hellwarth war. Peter Fischer-Hellwarth ist der Horoskop-Mörder und versucht als letztes Esther zu töten. Kommissar Keller findet sie aber noch rechtzeitig und kann sie retten. Peter Fischer-Hellwarth wird von ihm dabei aus Notwehr erschossen. Ganz am Ende wird noch gezeigt, wie Peter Fischer-Hellwarth Barbara und Marion getötet hat.

Besetzung[Bearbeiten]

Name des Darstellers Name der Figur Beschreibung
Alexandra Neldel Esther Nentwig / Esther Fischer-Hellwarth Nentwig Uneheliche Tochter von Gabriel Fischer-Hellwarth und Tochter von Ursula Nentwig
Fritz Karl Anton Keller Zuständiger Kriminalpolizist für den Mord an Barbara Fischer-Hellwarth
Friedrich von Thun Gabriel Fischer-Hellwarth Vater von Esther Nentwig, Marion Fischer-Hellwarth, Robert Fischer-Hellwarth, Juliane Heegert, Claudia Fischer-Hellwarth, Peter Fischer-Hellwarth (eig. nur Stiefvater), Großvater von Barbara Fischer-Hellwarth (eig. Vater), Ehemann von Rosemarie Fischer-Hellwarth und ehemaliger Verlobter von Gertrud Nentwig
Bernhard Schir Peter Fischer-Hellwarth Sohn von Rosemarie Fischer-Hellwarth, offiziell Sohn von Gabriel Fischer-Hellwarth (eig. Sohn von Friedrich), Ehemann von Elisabeth Fischer-Hellwarth, offiziell Vater von Barbara Fischer-Hellwarth und Neffe von Gertrud Nentwig
Misel Maticevic Matthias Vollmer Freund von Robert Fischer-Hellwarth
Corinna Kirchhoff Ursula Nentwig Mutter von Esther Nentwig und Tochter von Gertrud Nentwig
Filip Peeters Sebastian Heegert Anwalt von Gabriel Fischer-Hellwarth und Ehemann von Juliane Heegert
Matthias Schloo Robert Fischer-Hellwarth Sohn von Gabriel Fischer-Hellwarth
Hans Sigl Felix Vogler Ex-Mann von Marion Fischer-Hellwarth und Vater von Adrian Vogler
Miguel Herz-Kestranek Georg Attenberg Neffe von Rosemarie Fischer-Hellwarth und Geliebter von Elisabeth Fischer-Hellwarth
Ulli Maier Elisabeth Fischer-Hellwarth Ehefrau von Peter Fischer-Hellwarth, Mutter von Barbara Fischer-Hellwarth und Geliebte von Georg Attenberg
Beate Maes Juliane Heegert, geb. Fischer-Hellwarth Tochter von Gabriel Fischer-Hellwarth und Ehefrau von Sebastian Heegert
Claudia Mehnert Marion Fischer-Hellwarth Tochter von Gabriel Fischer-Hellwarth, Ex-Frau von Felix Vogler und Mutter von Adrian Vogler
Edita Malovcic Linda Freundin von Esther Nentwig und Geliebte von Peter Fischer-Hellwarth
Max Schmiedl Spangemann Zuständiger Kriminalpolizist für den Mord an Barbara Fischer-Hellwarth
Konstantin Reichmuth Adrian Vogler Sohn von Marion Fischer-Hellwarth und Felix Vogler
Pippa Galli Barbara Fischer-Hellwarth Uneheliche Tochter sowohl von Gabriel Fischer-Hellwarth, als auch von Elisabeth Fischer-Hellwarth, aber offiziell Tochter von Peter Fischer-Hellwarth
Michou Friesz Lippmann Zuständige Staatsanwältin für den Mord an Barbara Fischer-Hellwarth
Elias Pressler Alexander Fischer-Hellwarth Sohn von Gabriel Fischer-Hellwarths verstorbener Tochter Claudia und Maximilian
Harald Posch Maximilian Vater von Alexander Fischer-Hellwarth und Ehemann von Gabriel Fischer-Hellwarths verstorbener Tochter
Cornelius Obonya Mark Stankowski Privatdetektiv von Gabriel Fischer-Hellwarth
Erni Mangold Gertrud Nentwig, geb. Orlak Mutter von Ursula Nentwig, ehemalige Verlobte von Gabriel Fischer-Hellwarth, Schwester von Friedrich und Tante von Peter Fischer-Hellwarth

Gestorbene Figuren[Bearbeiten]

gestorbene Figuren getötet von / gestorben durch Straftat Teil
Friedrich (Freund von Gabriel Fischer-Hellwarth) Gabriel Fischer-Hellwarth Mord vor Teil 1
Rosemarie Fischer-Hellwarth (Ehefrau von Gabriel Fischer-Hellwarth) natürlicher Tod keine vor Teil 1
Barbara Fischer-Hellwarth Peter Fischer-Hellwarth Mord Teil 1
Marion Fischer-Hellwarth Peter Fischer-Hellwarth Mord Teil 2
Felix Vogler SEK-Beamter (Zuständiger SEK-Beamter bei der Geiselnahme von Felix Vogler) keine (Notwehr) Teil 3
Elisabeth Fischer-Hellwarth Mark Stankowski Mord Teil 3
Georg Attenberg Peter Fischer-Hellwarth Mord Teil 3
Gabriel Fischer-Hellwarth Herzinfarkt keine Teil 3
Bodyguard von Gabriel Fischer-Hellwarth Mark Stankowski Mord Teil 4
Mark Stankowski Peter Fischer-Hellwarth Mord Teil 4
Gertrud Nentwig Peter Fischer-Hellwarth Tötung auf Verlangen Teil 4
Sebastian Heegert Sebastian Heegert keine (Selbstmord) Teil 4
Linda Peter Fischer-Hellwarth Mord Teil 4
Peter Fischer-Hellwarth Anton Keller keine (Notwehr) Teil 4

Kritiken[Bearbeiten]

Das Lexikon des Internationalen Films urteilt: „Fernseh-Krimidrama voller handwerklicher Schwächen, in dem die üblichen Liebschaften, Intrigen und Verleumdungen sowie etliche Nebenschauplätze nur mühsam über die Runden helfen. Nicht mehr als eine kalkulierte Hommage ans graue Mittelmaß.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Zeitschrift film-dienst und Katholische Filmkommission für Deutschland (Hrsg.), Horst Peter Koll und Hans Messias (Red.): Lexikon des Internationalen Films – Filmjahr 2007. Schüren Verlag, Marburg 2008. ISBN 978-3-89472-624-9