Zoltán Adorján

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zoltán Adorján

Zoltan Adorjan (* 15. November 1961 in Debrecen) ist ein ehemaliger ungarischer internationaler Speedwayfahrer, der dreimal ein Speedway-Einzel WM-Finale erreichten konnte und 1990 in Landshut bei der Best-Pairs WM die Bronzemedaille erkämpfen konnte. Adorjan gehörte weit über zehn Jahre zum ungarischen Nationalteam und gewann 1991 die Internationale Deutsche Speedwaymeisterschaft. Von 1991 bis 2000 startete er auch in der polnischen Liga.

Erfolge[Bearbeiten]

Einzel:

WM-Finale:

Bradford/GB 1985: 2 Punkte, 14. Platz München/D 1989: 4 Punkte, 15. Platz Bradford/GB 1990: 2 Punkte, 16. Platz

Internationaler Deutscher Speedwaymeister: 1991

Team:

Best-Pairs WM-Finale 1990: 3. Platz Kapitän der ungarischen Speedway-Nationalteams

Polnische Liga:

Rzeszow: 1991–1995 Krakow: 1996 Grudziadz: 1997 Lublin: 1998–2000

Quellen[Bearbeiten]