Zoppola

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zoppola
Kein Wappen vorhanden.
Zoppola (Italien)
Zoppola
Staat: Italien
Region: Friaul-Julisch Venetien
Provinz: Pordenone (PN)
Koordinaten: 45° 58′ N, 12° 47′ O45.96666666666712.77777777777836Koordinaten: 45° 58′ 0″ N, 12° 46′ 40″ O
Höhe: 36 m s.l.m.
Fläche: 45 km²
Einwohner: 8.542 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 190 Einw./km²
Postleitzahl: 33080
Vorwahl: 0434
ISTAT-Nummer: 093051
Volksbezeichnung: Zoppolani
Schutzpatron: San Martino
Website: Zoppola

Zoppola (furlanisch Çopula oder Çopule) ist eine Gemeinde mit 8542 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der italienischen Provinz Pordenone in Friaul-Julisch Venetien. Die Gemeinde umfasst neben dem Hauptort Zoppola zehn weitere Ortschaften und Weiler:

  • Castions di Zoppola (Ortsteil von Zoppola, zu römischer Zeit Castrum Leonis genannt)
  • Cusano
  • Murlis
  • Orcenico Inferiore
  • Orcenico Superiore
  • Ovoledo
  • Poincicco
  • Policreta
  • Cevraia
  • Ponte Meduna

Zoppola liegt etwa 9 km östlich der Provinzhauptstadt Pordenone in der Tiefebene des Friauls. Die Nachbargemeinden sind Arzene, Casarsa della Delizia, Cordenons, Fiume Veneto, Pordenone und San Giorgio della Richinvelda.

Die Gemeinde hat 8441 Einwohner und eine Fläche von 45 km².

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.