Zubčice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zubčice
Wappen von Zubčice
Zubčice (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Jihočeský kraj
Bezirk: Český Krumlov
Fläche: 949 ha
Geographische Lage: 48° 48′ N, 14° 24′ O48.79388888888914.407777777778620Koordinaten: 48° 47′ 38″ N, 14° 24′ 28″ O
Höhe: 620 m n.m.
Einwohner: 417 (1. Jan. 2014) [1]
Postleitzahl: 382 32
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 3
Verwaltung
Bürgermeister: František Ondřich (Stand: 2007)
Adresse: Zubčice 2
382 32 Velešín
Gemeindenummer: 545872
Website: www.zubcice.ois.cz

Zubčice (deutsch Subschitz) ist eine Gemeinde mit 381 Einwohnern (2006) in Tschechien. Sie liegt neun Kilometer nordwestlich von Kaplice und gehört zum Okres Český Krumlov. Die Katasterfläche beträgt 949 ha.

Geographie[Bearbeiten]

Der Ort befindet sich in 620 m ü.M. am Nordrand der Poluška-Berge über dem Tal des Jílecký potok. Östlich von Zubčice verläuft die Staatsstraße 157 zwischen Český Krumlov und Besednice.

Nachbarorte sind Mirkovice und Žaltice im Norden, Žalčické Samoty und Markvartice im Nordosten, Zubčická Lhotka im Osten, V Háji im Südosten, Dolní Pláně, Včelíny und Věžovatá Pláně im Süden sowie Malčice im Westen,

Geschichte[Bearbeiten]

Die erste Nachricht über den Ort Zubczicz stammt aus dem Jahre 1358.

Gemeindegliederung[Bearbeiten]

Zur Gemeinde Zubčice gehören die Ortsteile Markvartice (Markwartitz) und Zubčická Lhotka (Subschitzer Mehlhüttel).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Zubčice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2014 (PDF; 504 KiB)