Zucchius (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zucchius
Zucchius - LROC - WAC.JPG
Zucchius (LROC-WAC)
Zucchius (Mond Südpolregion)
Zucchius
Position 61,37° S, 50,61° WMoon-61.37-50.61Koordinaten: 61° 22′ 12″ S, 50° 36′ 36″ W
Durchmesser 63 km
Tiefe 3820 m[1]
Kartenblatt 124 (PDF)
Benannt nach Nicolaus Zucchius (1586–1670)
Benannt seit 1935
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

63.18

Zucchius ist ein auffallender Einschlagkrater nahe dem südwestlichen Rand der Mondvorderseite. Er liegt süd-südwestlich des Kraters Segner und nordöstlich des wesentlich größeren Kraters Bailly. Im Südosten zeichnet sich der Kraters Bettinus ab.

Der Kraterrand von Zucchius ist symmetrisch und zeigt kaum Erosionsspuren. Aufgrund seiner Position erscheint er von der Erde aus durch optische Verzerrung stark langgezogen. Die Innenwände sind terrassiert und eine Gruppe niedriger Gipfel bildet einen Bogen um den Mittelpunkt des Kraterbodens. Der Krater wurde wahrscheinlich in der kopernikanischen Periode, d.h. innerhalb der letzten 1200 Millionen Jahre, gebildet.

Liste der Nebenkrater von Zucchius
Buchstabe Position Durchmesser Link
A 61,81° S, 56,29° WMoon-61.81-56.29 29 km [1]
B 61,88° S, 54,4° WMoon-61.88-54.4 24 km [2]
C 60,83° S, 45,7° WMoon-60.83-45.7 22 km [3]
D 61,35° S, 59,04° WMoon-61.35-59.04 21 km [4]
E 61,24° S, 60,74° WMoon-61.24-60.74 21 km [5]
F 60,11° S, 56,65° WMoon-60.11-56.65 8 km [6]
G 60,49° S, 57,37° WMoon-60.49-57.37 24 km [7]
H 60,93° S, 59,92° WMoon-60.93-59.92 15 km [8]
K 64,28° S, 58,36° WMoon-64.28-58.36 10 km [9]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. John E. Westfall: Atlas of the Lunar Terminator. Cambridge University Press, Cambridge u. a. 2000, ISBN 0-521-59002-7.