Zurück nach Hause – Die unglaubliche Reise

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Zurück nach Hause – Die unglaubliche Reise
Originaltitel Homeward Bound: The Incredible Journey
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1993
Länge 84 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
Stab
Regie Duwayne Dunham
Drehbuch Caroline Thompson
Linda Woolverton
Produktion Jeffrey Chernov
Franklin R. Levy
Musik Bruce Broughton
Kamera Reed Smoot (Kameramann)
Schnitt Jonathan P. Shaw
Besetzung

Zurück nach Hause – Die unglaubliche Reise (Originaltitel: Homeward Bound: The Incredible Journey) ist ein US-amerikanischer Film von Walt Disney Pictures aus dem Jahre 1993. Regie führte Duwayne Dunham. Das Drehbuch basiert auf dem Roman The Incredible Journey von Sheila Burnford.

Handlung[Bearbeiten]

Amerikanische Bulldogge Chance, Colourpoint Sassy und Golden Retriever Shadow gehören den Kindern Jamie, Hope und Peter. Die Familie möchte in den Urlaub fahren, die Vierbeiner dürfen aber nicht mit. Stattdessen werden sie zur Überbrückung auf eine Farm gebracht. Die drei verstehen jedoch nicht, dass es sich nur um eine vorübergehende Lösung handelt und machen sich auf den Weg zurück nach Hause.

Fortsetzung[Bearbeiten]

1996 folgte die Fortsetzung Ein Tierisches Trio – Wieder Unterwegs (Homeward Bound II: Lost in San Francisco). Regie führte David R. Ellis. Michael J. Fox und Sally Field sprachen auch hier im Original Chance und Sassy.

Weblinks[Bearbeiten]