Zvorniksee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zvorniksee
Am Zvorniksee (serbisches Ufer)
Am Zvorniksee (serbisches Ufer)
Zuflüsse: Drina, Drinjača
Abflüsse: Drina
Größere Städte am Ufer: Zvornik
Zvorniksee (Serbien)
Zvorniksee
Koordinaten 44° 18′ 38″ N, 19° 8′ 22″ O44.31068333333319.139383333333Koordinaten: 44° 18′ 38″ N, 19° 8′ 22″ O
Daten zum Bauwerk
Daten zum Stausee
Wasseroberfläche 8,1 km²
Stauseelänge 25 km
Stauseebreite 2 km

Der Zvorniksee (serbisch: Zvorničko jezero/Зворничко језеро) ist ein Stausee der Drina an der Grenze zwischen Serbien und Bosnien und Herzegowina.

Der See ist 25 km lang und an seiner breitesten Stelle 2 km breit; die durchschnittliche Tiefe beträgt 7 m. An seinem Nordufer befindet sich die Staumauer und die bosnische Stadt Zvornik, nach der der See benannt wurde. Der größte Zufluss neben der Drina ist die von links kommende Drinjača.

Die Wasserfläche des Sees beträgt 8,1 km². Der größte Ort am Seeufer ist Divič (auf bosnischer Seite).