Zwei-Finger-Gruß

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der sogenannte Zwei-Finger-Gruß (poln. Salutowanie dwoma palcami) ist ein militärischer Gruß, der die vorgeschriebene Form des Salutierens innerhalb der polnischen Streitkräfte und anderer uniformierter Institutionen des Landes darstellt.

Ausführung des Grußes[Bearbeiten]

Beim Zwei-Finger-Gruß, der nur mit Kopfbedeckung durchgeführt wird, werden lediglich der Zeige- und der Mittelfinger der rechten Hand an die Schläfe gehalten. Beide Finger müssen dabei aneinander liegen. Die anderen Finger werden währenddessen vom Daumen zur Handflächeninnenseite gedrückt, die in Richtung des Gegrüßten zeigt.[1]

Historischer Hintergrund[Bearbeiten]

Über die tatsächlichen Ursprünge des Zwei-Finger-Grußes ist wenig bekannt. Vermutlich wurde er jedoch in leicht abgewandelter Form erstmals von General Tadeusz Kościuszko während seines Eidschwurs zur Befreiung Polens von den Invasionsmächten praktiziert, den er 1794 auf dem Hauptmarkt von Krakau leistete. Anwendung fand er nachweislich in den zahlreichen polnischen Aufständen. 1831 soll des Weiteren während einer Schlacht in der Nähe von Warschau der russische Großfürst Konstantin Romanow gesagt haben, die polnischen Soldaten würden deshalb mit zwei Fingern salutieren, weil sie somit in den anderen Steine halten könnten, um ihn anschließend mit diesen zu bewerfen.[2]

Irritationen und weitere Nutzung[Bearbeiten]

Der Zwei-Finger-Gruß hat sich in leicht abgewandelter Form auch als Ehrenbezeigung bei den Wölflingen innerhalb der internationalen Pfadfinderbewegung durchgesetzt.[3] Während des Zweiten Weltkrieges führte er jedoch vor allem in Anwesenheit britischer Offiziere, die diese Form des Salutierens als respektlose Geste einordneten, zu Irritationen. In Fällen, in denen Sprachbarrieren eine Aufklärung verhinderten, kam es aufgrund dieses Missverständnisses gelegentlich auch zu Arreststrafen für die polnischen Soldaten. Die polnischen Streitkräfte in Westeuropa führten aus diesem Grund zeitweise den mit voller Handfläche ausgeführten Gruß ein.

Darstellung des Grußes[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Zwei-Finger-Gruß – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Referenzen[Bearbeiten]

  1. http://917ldh.jimdo.com/techniki-harcerskie/musztra/salutowanie-dwoma-palcami
  2. Leonard Ratajczak (Hrsg.): Historyczny rodowód polskiego ceremoniału wojskowego, Warschau 1981
  3. http://web.archive.org/web/20091027125208/http://www.geocities.com/~pack215/cs-salute.html