Zweite Kurilenstraße

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zweite Kurilenstraße
Satellitenbild. Von links nach rechts: Paramuschir, Zweite Kurilenstraße, Schumschu, Kurilenstraße, Kap Lopatka.
Satellitenbild. Von links nach rechts: Paramuschir, Zweite Kurilenstraße, Schumschu, Kurilenstraße, Kap Lopatka.
Verbindet Gewässer Ochotskisches Meer
mit Gewässer Pazifischer Ozean
Trennt Landmasse Schumschu
von Landmasse Paramuschir
Daten

Geographische Lage

50° 43′ 0″ N, 156° 10′ 0″ O50.716666666667156.16666666667Koordinaten: 50° 43′ 0″ N, 156° 10′ 0″ O
Zweite Kurilenstraße (Russland)
Zweite Kurilenstraße
Geringste Breite 1,8 km
Größte Tiefe 10 m
Küstenorte Sewero-Kurilsk
Karte der nördl. Kurilen mit russ. Bezeichnungen: Die Zweite Kurilenstraße liegt im Nordosten zwischen den Inseln Paramuschir und Schumschu
Karte der nördl. Kurilen mit russ. Bezeichnungen: Die Zweite Kurilenstraße liegt im Nordosten zwischen den Inseln Paramuschir und Schumschu

Die Zweite Kurilenstraße (russisch Второй курильский пролив; Wtoroi kurilski proliw) ist eine schmale Meerenge in den nördlichen Kurilen. Sie trennt die beiden Inseln Paramuschir und Schumschu. Ihre Breite beträgt lediglich 1,8 km. Sie verbindet das Ochotskische Meer mit dem Pazifischen Ozean.

Siehe auch[Bearbeiten]