Zwijndrecht (Belgien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zwijndrecht
Zwijndrecht wapen.jpg Zwijndrecht Belgium.svg
Zwijndrecht (Antwerpen)
Zwijndrecht
Zwijndrecht
Staat Belgien
Region Flandern
Provinz Antwerpen
Bezirk Antwerpen
Koordinaten 51° 13′ N, 4° 20′ O51.2172222222224.3302777777778Koordinaten: 51° 13′ N, 4° 20′ O
Fläche 17,82 km²
Einwohner (Stand) 18.643 Einw. (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 1046 Einw./km²
Postleitzahl 2070
Vorwahl 03
Bürgermeister Willy Minnebo (Groen!)
Adresse der
Kommunalverwaltung
Binnenplein 1
2070 Zwijndrecht
Webseite www.zwijndrecht.be

lblelslh

Bahnhof
Heilig-Kreuz-Kirche

Zwijndrecht ist eine Gemeinde in Belgien, Provinz Antwerpen. Sie umfasst die Dörfer Zwijndrecht und Burcht. Das Gemeindewappen entstammt dem Familienwappen eines italienischen Adligen, der Zwijndrecht 1667 in Besitz hatte.

Lage und Wirtschaft[Bearbeiten]

Zwijndrecht, und namentlich der Ortsteil Burcht, liegt am Westufer der Schelde gegenüber der Stadt Antwerpen, und kann als einer deren Vororte bezeichnet werden. Zwijndrecht liegt (mit einer Ausfahrt) an der Autobahn- und an der Eisenbahnstrecke Gent - Antwerpen; das Dorf hat einen kleinen Bahnhof. Die Nachbarstadt ist auch per Straßenbahn (durch den Scheldetunnel) erreichbar.

Vor allem Burcht ist stark industrialisiert und ist ein Teil des Industriegebietes, das mit dem Hafen von Antwerpen verbunden ist. Es gibt unter anderem petrochemische Industrie, Beton- und Gummifabriken, Schiffsreparaturwerften usw.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 1281 wurde hier von einem Lokalherrn Nicolaas van Kets das (1947 abgerissene) Schloss Craeyenhoff gebaut. Burcht war im Mittelalter eine selbständige Herrschaft, die damals dem Land van Waas (Ostflandern) angehörte. Ab 1850 wurde Burcht zum Industriegebiet für das nahe Antwerpen. Die Gemeinde hatte im Ersten und im Zweiten Weltkrieg viel zu leiden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Gemeinde fördert die Skulptur, indem sie viele Werke moderner Bildhauer, verbreitet über die Dörfer in Parks, auf Plätzen und Straßenkreuzungen usw. aufstellen lässt. Einige davon sind recht bedeutend.
  • Die Heilig-Kreuzkirche, zum Teil aus dem 16. Jahrhundert, ist das bedeutendste Baudenkmal in Zwijndrecht.
  • In den nahen Scheldepoldern ist ein kleines Naturgebiet.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]