Xingcheng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Stadt Xingcheng in der chinesischen Provinz Liaoning. Für das Straßenviertel Xingcheng (星城街道) im Stadtbezirk Fangshan der Stadt Peking, siehe Xingcheng (Fangshan); für das Dorf Xingcheng (兴城村) der Nationalitätengemeinde Nongfeng in der Stadt Shuangcheng der Provinz Heilongjiang, siehe Xingcheng (Nongfeng).

Xingcheng (兴城; Pinyin: Xīngchéng) ist eine kreisfreie Stadt der bezirksfreien Stadt Huludao in der chinesischen Provinz Liaoning. 1999 zählte sie 545.684 Einwohner.[1]

Die alte Stadtmauer von Xingcheng (Xingcheng gucheng 兴城古城) steht seit 1988 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (3-62).

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

40.620833333333120.70833333333Koordinaten: 40° 37′ N, 120° 42′ O