San Mateo County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das San Mateo County Government Center in Redwood City
Verwaltung
US-Bundesstaat: Kalifornien
Verwaltungssitz: Redwood City
Gründung: 1856
Gebildet aus: San Francisco County
Demographie
Einwohner: 718.451  (2010)
Bevölkerungsdichte: 617,8 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1919 km²
Wasserfläche: 756 km²
Karte
Karte von San Mateo County innerhalb von Kalifornien
Website: www.co.sanmateo.ca.us

Das San Mateo County[1] ist ein County im Bundesstaat Kalifornien im Gebiet der Bucht von San Francisco. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Redwood City, die größte Stadt San Mateo.

Geographie[Bearbeiten]

Das County erstreckt sich auf einer Fläche von 1919 km². Es umfasst den größten Teil der Halbinsel von San Francisco südlich von San Francisco und nördlich des Santa Clara County. Der Internationale Flughafen von San Francisco befindet sich im nördlichen Teil des Countys, und Silicon Valley beginnt im südlichen Teil. Im äußersten Süden des County liegt die Insel Año Nuevo Island.

Geschichte[Bearbeiten]

Der San Mateo County wurde 1856 aus Teilen des San Francisco County gebildet. Benannt wurde es nach dem Heiligen Matthäus. Als Ortsname taucht St. Matthew erstmals 1776 auf. Bis 1850 findet sich als Ortsbezeichnung San Matheo.

In der Stadt Burlingame des San Mateo County befindet sich die öffentliche Burlingame-Bibliothek. Sie wurde von der etablierten städtischen Verordnung am 11. Oktober 1909 gegründet. Nach dem Loma-Prieta-Erdbeben 1989 genehmigte die Stadt die Ausgabe von Anleihen zur Rekonstruktion. Die Bibliothek hat für ihre Architektur Preise gewonnen und wurde im Library Journal vorgestellt.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1860 3214
1870 6635 100 %
1880 8669 30 %
1890 10.087 20 %
1900 12.094 20 %
1910 26.585 100 %
1920 36.781 40 %
1930 77.405 100 %
1940 111.782 40 %
1950 235.659 100 %
1960 444.387 90 %
1970 556.234 30 %
1980 587.329 6 %
1990 649.623 10 %
2000 707.161 9 %
2010 718.451 2 %
Vor 1900[2]

1900–1990[3] 2000 + 2010[4]

Alterspyramide des San Mateo Countys (Stand: 2000)
Burlingame Bibliothek
Tanz der Klapperschlangen

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im San Mateo County 707.161 Menschen. Es gab 254.103 Haushalte und 171.265 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 608 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 59,49 % Weißen, 3,51 % Afroamerikanern, 0,44 % amerikanischen Ureinwohnern, 20,04 % Asiaten, 1,33 % Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 10,17 % aus anderen ethnischen Gruppen; 5,02 % stammten von zwei oder mehr ethnischen Gruppen ab. 21,88 % der Bevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 254.103 Haushalten hatten 31,10 % Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, die bei ihnen lebten. 53,00 % waren verheiratete, zusammenlebende Paare, 10,10 % waren allein erziehende Mütter. 32,60 % waren keine Familien. 24,60 % waren Singlehaushalte und in 8,40 % lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die Durchschnittshaushaltsgröße betrug 2,74 und die durchschnittliche Familiengröße lag bei 3,29 Personen.

Auf das gesamte County bezogen setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 22,90 % Einwohnern unter 18 Jahren, 7,90 % zwischen 18 und 24 Jahren, 33,20 % zwischen 25 und 44 Jahren, 23,50 % zwischen 45 und 64 Jahren und 12,50 % waren 65 Jahre alt oder darüber. Das Durchschnittsalter betrug 37 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 97,80 männliche Personen, auf 100 Frauen im Alter ab 18 Jahren kamen statistisch 95,60 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 70.819 USD, das Durchschnittseinkommen der Familien betrug 80.737 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 51.342 USD, Frauen 40.383 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 36.045 USD. 5,80 % Prozent der Bevölkerung und 3,50 % der Familien lebten unterhalb der Armutsgrenze. 6,00 % davon waren unter 18 Jahre und 5,10 % waren 65 Jahre oder älter.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 277305. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing. Abgerufen am 15. März 2011
  3. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 28. Februar 2011
  4. Auszug aus census.gov (2000+2010) Abgerufen am 2. April 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: San Mateo County – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

37.44-122.36Koordinaten: 37° 26′ N, 122° 22′ W