Jessie Cave

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jessie Cave (* 5. Mai 1987 in London) ist eine britische Schauspielerin. Sie wurde durch ihre Rolle als Lavender Brown in Harry Potter und der Halbblutprinz bekannt.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Jessie Cave ist die Zweitälteste von fünf Geschwistern. Ihr Vater arbeitet als Arzt für Allgemeinmedizin. Sie studierte Illustration und Animation an der Londoner Kingston University und Englisch und Literatur an der University of Manchester. Ihr Großvater ist der ehemalige Chief Secretary von Hongkong, Sir Charles Philip Haddon-Cave.

In der Verfilmung von Cornelia Funkes Roman Tintenherz spielte Cave eine Nixe. Im Juni 2009 trat sie als Thomasina in der Wiederaufführung von Tom Stoppards Stück Arkadien am Duke of York's Theatre im Londoner West End auf. Cave wurde aus über 7.000 Mädchen, die sich für die Rolle der Lavender Brown in der Verfilmung des Romans Harry Potter und der Halbblutprinz bewarben, ausgewählt. Der Film kam am 16. Juli 2009 in die deutschen Kinos.

Filmographie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]