Dexcom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
DexCom, Inc.

Rechtsform Inc.
ISIN US2521311074
Gründung 1999
Sitz San Diego, Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Leitung Kevin Sayer
Mitarbeiterzahl 3.900 (2019)
Umsatz 1,032 Mrd. USD (2018)
Branche Medizinprodukte
Website www.dexcom.com

DexCom, Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das kontinuierlich messende Glucosesensoren für Diabetes-Patienten entwickelt, herstellt und vertreibt. Der Hauptsitz befindet sich in San Diego.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dexcom wurde 1999 von Scott Glenn, John Burd, Lauren Otsuki, Ellen Preston und Bret Megargel gegründet.[1][2] 2006 erhielt Dexcom von der Food and Drug Administration die Genehmigung für ein System zur kontinuierlichen Glucosemessung, das drei Tage lang alle 24 Stunden bis zu 288 Werte liefert. Die Zulassung für die zweite Generation, die sieben Tage lang Werte liefert, erfolgte im Mai 2007. 2008 kündigte Dexcom an, mit Insulet Corporation,[3] Animas Corporation[4] und Edwards Lifesciences zusammenzuarbeiten, um einen kontinuierlich messenden Glucosesensor für Intensivstationen zu entwickeln.[5] Im Jahr 2013 wurde die Zusammenarbeit mit Insulet beendet. Um die Kompatibilität der neuen Generation G5 und G6 mit den Insulinpumpen von Tandem herzustellen, wurde 2015 ein Vertrag mit Tandem Diabetes Care abgeschlossen.[6] Die Zulassung der Geräte erfolgte 2016 und 2018.[7]

Im Mai 2020 schloss Dexcom einen Partnerschaftsvertrag mit der Schweizer Firma Ypsomed. Die Zusammenarbeit erlaubt den Betrieb der Inslinpumpe mylife von Ypsomed mit dem CGM-System (Kontinuierlich messender Glucosesensor) G6 von Dexcom in einem Closed-Loop-Betrieb.[8] Im März 2022 erhielt der Blutglucose-Sensor G7 eine CE-Zulassung.[9]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dexcom adding 500 jobs in Mesa. Abgerufen am 19. September 2019.
  2. Freedom Meditech raises $7 million (Englisch) In: San Diego Union-Tribune . 7. August 2013. Abgerufen am 19. September 2019.
  3. Insulet Corporation and DexCom Announce Development Agreement (NASDAQ:DXCM). In: Investor.shareholder.com. 7. Januar 2008. Abgerufen am 3. Dezember 2015.
  4. DexCom™ Announces Joint Development Agreement with Animas Corporation. In: Investor.shareholder.com. 10. Juni 2008. Abgerufen am 4. April 2016.
  5. Edwards Lifesciences and DexCom to Develop Continuous Glucose Monitoring Products for Hospital Market (NASDAQ:DXCM). In: Investor.shareholder.com. 10. November 2008. Abgerufen am 3. Dezember 2015.
  6. Tandem Diabetes Care Announces Development Agreement with Dexcom for Integration of Future Generation CGM Systems. In: PR Newswire. 30. Juli 2015. Abgerufen am 3. Dezember 2015.
  7. FDA authorizes first fully interoperable continuous glucose monitoring system, streamlines review pathway for similar devices. FDA. 27. März 2018. Abgerufen am 27. März 2018.
  8. Ypsomed und Dexcom schliessen Partnerschaft für Closed Loop System. In: PR Ypsomed. 4. Mai 2020. Abgerufen am 4. September 2022.
  9. Dexcom G7 Receives CE Mark – Next-Generation Continuous Glucose Monitoring System to Revolutionize Diabetes Management. In: PR DEXCOM. 14. Februar 2022. Abgerufen am 4. September 2022.