Ádám Bogdán

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ádám Bogdán
Adam Bogdan.jpg
Bogdán für die Bolton Wanderers (2013)
Personalia
Geburtstag 27. September 1987
Geburtsort BudapestUngarn
Größe 194 cm
Position Torwart
Junioren
Jahre Station
II. Kerület UFC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2007 Vasas Budapest 0 (0)
2006–2007 → Vecsési FC (Leihe) 9 (0)
2007–2015 Bolton Wanderers 104 (0)
2009 → Crewe Alexandra (Leihe) 1 (0)
2015–2019 FC Liverpool 2 (0)
2016–2017 → Wigan Athletic (Leihe) 17 (0)
2018–2019 → Hibernian Edinburgh (Leihe) 18 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
Ungarn U-21 7 (0)
2011–2016 Ungarn 20 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 10. Juni 2019

Ádám Bogdán (* 27. September 1987 in Budapest) ist ein ungarischer Fußballtorwart. Zuletzt stand er beim FC Liverpool unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ádám Bogdán begann seine Karriere in seiner Heimat bei Vasas Budapest, bei denen er die Jugendmannschaften durchlief, bevor er in der Saison 2005/06 in die erste Mannschaft aufrückte. Zu einem Einsatz kam er jedoch nicht und wurde in der nächsten Saison an den unterklassigen Vecsési FC verliehen. Bei seinen insgesamt neun Einsätzen weckte er das Interesse von Scouts der Bolton Wanderers, woraufhin der damals 20-Jährige für die U-21-Mannschaft des Vereins verpflichtet wurde. Sein Debüt für die erste Mannschaft gab er, nach einer kurzzeitigen Leihe zu Crewe Alexandra, am 29. August 2010 beim 2:2-Unentschieden gegen Birmingham City, als er in der 39. Minute für Martin Petrow eingewechselt wurde, nachdem Stammtorhüter Jussi Jääskeläinen die rote Karte gesehen hatte.[1] Für die Wanderers stand er in insgesamt 104 Ligaspielen zwischen den Pfosten.

Zur Saison 2015/16 wechselte er zum FC Liverpool, wo er sein erstes Ligaspiel am 20. Dezember 2015 gegen den FC Watford bestritt. Ein Jahr später wurde Bogdán zur Saison 2016/2017 an Wigan Athletic in die zweite englische Liga verliehen.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bogdán spielte insgesamt sieben Mal für die ungarische U-21-Nationalmannschaft. Zum Freundschaftsspiel gegen Belgien am 14. November 2009 stand er erstmals im Kader der A-Nationalmannschaft, kam jedoch zu keinem Einsatz. Sein Debüt gab er schließlich am 3. Juni 2011 im Freundschaftsspiel gegen Luxemburg unter Trainer Sándor Egervári, der seinerzeit die erste Mannschaft von Vasas Budapest trainiert hatte, als Bogdán noch für deren Amateurmannschaft spielte. Bogdán kam in einigen weiteren Freundschaftsspielen und Qualifikationsspielen für die WM 2014 und die EM 2016 zum Einsatz, musste zumeist jedoch Gábor Király den Vortritt lassen. Nachdem sich Ungarn für die EM 2016 qualifiziert hatte, war Bogdan hinter Király, Dénes Dibusz und Péter Gulácsi nur der vierte Torhüter und verpasste somit die EM-Teilnahme.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Spielbericht bei transfermarkt.de, abgerufen am 6. Februar 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ádám Bogdán – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien