Ångström (Einheit)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Physikalische Einheit
Einheitenname Ångström

Einheitenzeichen
Physikalische Größe(n) Länge
Formelzeichen , , ,
Dimension
In SI-Einheiten
Benannt nach Anders Jonas Ångström
Abgeleitet von Atomradius

Das Ångström [ˈɔŋstrø:m] (nach dem schwedischen Physiker Anders Jonas Ångström) ist eine Maßeinheit der Länge. Das Einheitenzeichen ist Å (A mit Ring).[1]

1 Å = 100.000 fm = 100 pm = 0,1 nm = 10−4 μm = 10−7 mm = 10−8 cm = 10−10 m

Das Ångström ist keine SI-Einheit. Da sie nicht in der Einheitenrichtlinie aufgeführt wird, ist sie in der EU keine gesetzliche Einheit, nach der schweizerischen Einheitenverordnung auch nicht in der Schweiz. In DIN 1301-3 ist sie ausdrücklich als nicht mehr zugelassene Einheit aufgelistet.

Trotzdem wird das Ångström in manchen Bereichen weiterhin benutzt, um mit „einfachen“ Zahlenwerten arbeiten zu können, insbesondere in der Kristallographie und der Chemie. So ist 1 Å die typische Größenordnung für Atomradien, Abstände von Atomen in Kristallstrukturen und Bindungslängen in Molekülen. Der Radius isolierter neutraler Atome beträgt zwischen 0,3 und 3 Å. Daher wird das Ångström oft als Einheit für Abstände in atomaren Größenordnungen verwendet, z. B. für die Dicke sehr dünner Schichten, sowie für die Angabe der verwendeten Wellenlänge der Röntgenstrahlung bei ihrer Ermittlung in Röntgenbeugungsexperimenten wie der Kristallstrukturanalyse.

In der Thermodynamik wird die mittlere freie Weglänge der sich bewegenden Moleküle häufig in Ångström angegeben. Auch in der Optik und der Astronomie wird es zur Angabe einer Wellenlänge genutzt (allerdings weniger in deutschsprachigen, sondern eher in englischsprachigen Fachpublikationen).

Einen ähnlichen Versuch, zu einfach handhabbaren Zahlenwerten zu kommen, unternahm 1925 Manne Siegbahn mit der Definition der X-Einheit, die etwa 10−13 m entsprach. Das Ångström setzte sich aber durch.

Darstellung in Computersystemen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut Unicode-Standard soll die Längeneinheit Ångström durch den Großbuchstaben Å (U+00C5) dargestellt werden. Unicode enthält zwar auch ein Zeichen namens ANGSTROM SIGN (Ångströmzeichen, U+212B: Å), dieses wurde jedoch lediglich zur Kompatibilität mit älteren Zeichenkodierungsstandards aufgenommen und soll in neu erstellten Texten nicht verwendet werden.[2]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Duden: Großes Fremdwörterbuch. ISBN 978-3-411-04163-3, Eintrag „Ångström“, S. 102.
  2. Unicode-Konsortium: The Unicode Standard, Version 5.0. 2007, S. 493, abgerufen am 28. Dezember 2016 (pdf, englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Ångström – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Commons: Ångström – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien