Åstorp (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Åstorp
Wappen der Gemeinde Åstorp Lage der Gemeinde Åstorp
Wappen Lage in Skåne län
Staat: Schweden
Provinz (län): Skåne län
Historische Provinz (landskap): Schonen
Hauptort: Åstorp
SCB-Code: 1277
Einwohner: 15.828 (31. Dezember 2017)[1]
Fläche: 92,6 km² (1. Januar 2016)[2]
Bevölkerungsdichte: 170,9 Einwohner/km²
Website: www.astorp.se
Liste der Gemeinden in Schweden

Koordinaten: 56° 8′ N, 12° 57′ O Åstorp ist eine Gemeinde (schwedisch kommun) in der südschwedischen Provinz Skåne län und der historischen Provinz Schonen. Der Hauptort der Gemeinde ist Åstorp.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Åstorp liegt einer der Ausgangspunkte des Skåneleden, eines 750 Kilometer langen Wanderwegs durch Schonen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gyllenbielkeska Hospitalet in Kvidinge stammt aus dem Jahr 1729. Es diente früher als Altersheim, die Einrichtung ist weitgehend original erhalten. Im Hospitalgebäude befindet sich auch ein Schulmuseum.

Im Nyvångs Gruvmuseum wird die Geschichte der größten Kohlengrube Schonens dargestellt, die 1966 geschlossen wurde.

Das Schloss Tomarp Kungsgård in Kvidinge stammt im Kern aus dem 13. Jahrhundert und wurde mehrfach umgebaut. Heute befindet sich dort unter anderem eine Galerie.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Orte sind Ortschaften (tätorter):

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gemeinde Åstorp – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Folkmängd i riket, län och kommuner 31 december 2017 beim Statistiska centralbyrån
  2. Kommunarealer den 1 januari 2016 beim Statistiska centralbyrån (einschließlich aller Binnengewässer)