Çaykara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Çaykara
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Çaykara (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Trabzon
Koordinaten: 40° 45′ N, 40° 15′ OKoordinaten: 40° 44′ 51″ N, 40° 14′ 31″ O
Einwohner: 2.000[1] (2012)
Telefonvorwahl: (+90) 462
Postleitzahl: 61940
Kfz-Kennzeichen: 61
Struktur und Verwaltung (Stand: 2014)
Bürgermeister: Hanefi Tok (AKP)
Website:
Landkreis Çaykara
Einwohner: 14.384[2] (2013)
Fläche: 420 km²
Bevölkerungsdichte: 34 Einwohner je km²
Kaymakam: Mustafa Gül
Website (Kaymakam):
Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis
Uzungöl

Çaykara ist eine türkische Stadt und ein Landkreis in der Provinz Trabzon. Die Stadt liegt ca. 55 km südöstlich der Provinzhauptstadt Trabzon.

Der Landkreis Çaykara grenzt im Südwesten an die Provinz Gümüşhane, im Süden an die Provinz Bayburt und im Südosten an die Provinz Rize. Eine der Hauptsehenswürdigkeiten Çaykaras ist der See Uzungöl. Der Fluss Solaklı Çayı durchfließt den Landkreis in nördlicher Richtung.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Çaykara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Türkisches Institut für Statistik, 2012 (Memento vom 16. Januar 2014 im Internet Archive), abgerufen 1. November 2014
  2. Türkisches Institut für Statistik, 2013 (Memento vom 15. März 2014 im Internet Archive), abgerufen 1. November 2014