Élesmes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Élesmes
Wappen von Élesmes
Élesmes (Frankreich)
Élesmes
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Avesnes-sur-Helpe
Kanton Maubeuge
Gemeindeverband Maubeuge Val de Sambre
Koordinaten 50° 18′ N, 4° 1′ OKoordinaten: 50° 18′ N, 4° 1′ O
Höhe 124–151 m
Fläche 6,23 km2
Einwohner 983 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 158 Einw./km2
Postleitzahl 59600
INSEE-Code

Élesmes ist eine Gemeinde im französischen Département Nord in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Kanton Maubeuge (bis 2015 Kanton Maubeuge-Nord) im Arrondissement Avesnes-sur-Helpe. Sie grenzt im Nordwesten an Bersillies, im Nordosten an Vieux-Reng, im Osten an Boussois, im Süden an Assevent, im Südwesten an Maubeuge und im Westen an Mairieux. Das Siedlungsgebiet befindet sich auf 129 Metern über Meereshöhe. Die Bewohner nennen sich Élesmois oder Élesmoises.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 583 631 699 796 855 852 879 961

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Nord. Flohic Editions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-119-8, S. 1232–1233.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Élesmes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien