Élia António de Araújo dos Reis Amaral

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Élia António de Araújo dos Reis Amaral (2019)

Élia António de Araújo dos Reis Amaral ist eine osttimoresische Politikerin.

Am 22. Juni 2018 wurde sie zur ersten Vizeministerin für Gesundheit vereidigt. Zweiter Vizeminister ist Bonifácio dos Reis.[1] Dem für die VIII. Regierung Osttimors von Premierminister Taur Matan Ruak vorgeschlagene Sérgio Lobo wurde von Präsident Francisco Guterres bisher die Ernennung verweigert, weswegen Amaral das Ministerium führt.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Élia António de Araújo dos Reis Amaral – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SAPO: Primeiro grupo de membros do VIII Governo timorense tomou posse em Díli, 22. Juni 2018, abgerufen am 23. Juni 2018.
  2. Regierung Osttimors: Structure of the VIII Constitutional Government, abgerufen am 11. Juli 2018.