Élite

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Serie
Titel Élite
Originaltitel Élite
Elite Netflix Logo 01.svg
Produktionsland Spanien
Originalsprache Spanisch
Genre Drama
Erscheinungsjahre seit 2018
Länge 47–56 Minuten
Episoden 40 in 5+ Staffeln (Liste)
Produktions-
unternehmen
Zeta Producciones
Idee Carlos Montero,
Darío Madrona
Produktion Carlos Montero (St. 1–5),
Diego Betancor (St. 1–5),
Darío Madrona (St. 1–3),
Iñaki Juaristi (St. 1–2),
Jaime Vaca (St. 4–5)
Musik Lucas Vidal
Premiere 5. Okt. 2018 auf Netflix
Deutschsprachige
Premiere
auf Netflix
Besetzung
Synchronisation
Farbiges Logo und Schreibweise ohne Akut im Vorspann

Élite (stilisierte Schreibweise ÉLITƎ bzw. ELITƎ) ist eine spanische Fernsehserie von Carlos Montero und Darío Madrona, die seit 2018 für den Streaming-Dienst Netflix produziert wird. Die Serie spielt am Las Encinas, der exklusivsten Privatschule Spaniens, und dreht sich um die Beziehungen zwischen drei Schülern aus der Arbeiterklasse, die über ein Stipendium an die Schule kommen, und ihren wohlhabenden Klassenkameraden.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem die Schule San Esteban im Armenviertel des Dorfes zusammengebrochen ist, sponsert das Bauunternehmen den drei Schülern Samuel, Nadia und Christian ein Stipendium an der Eliteschule Las Encinas. Alle drei haben zunächst Schwierigkeiten, sich an der neuen Schule einzufinden, da sie von ihren Mitschülern verachtet werden. Vor allem Guzmán ist den Neuankömmlingen abgeneigt, während seine Schwester Marina sie willkommen heißt und sie auf ihre Geburtstagsfeier einlädt. Samuel fühlt sich gleich zu Marina hingezogen. Jedoch hat er auch mit seiner Vergangenheit zu kämpfen, da sein Bruder Nano im Gefängnis sitzt. Als dieser überraschend wieder auftaucht und Geldprobleme hat, versucht Samuel ihm zu helfen. Bei einer Party kommen sich auch Nano und Marina näher und haben Sex miteinander. Marina bandelt anschließend auch mit Samuel an, bis sie erfährt, dass sie von Nano schwanger ist. Daraufhin wollen sie zusammen abhauen. Samuel, der durch Zufall von der Affäre zwischen seinem Bruder und Marina erfährt, ist am Boden zerstört und will nichts mehr von ihm wissen. Außerdem erfährt er, dass Marina vor einigen Jahren positiv auf HIV getestet wurde, nachdem sie mit einem Jungen geschlafen hatte.

Nadia, eine Hijab-tragende Muslimin, macht sich Lu, die Freundin von Guzmán, gleich zur Feindin, da beide die Trophäe als beste Schülerin gewinnen wollen, um ein Stipendium an einer Eliteuniversität in Florida zu erhalten. Außerdem beobachtet Nadia Lu und Guzmán beim Sex in der Damenumkleide, was ein Regelverstoß ist. Um Nadia loszuwerden, heckt Lu zusammen mit Guzmán einen Plan aus. Dieser sieht vor, dass Guzmán Nadia verführt und entjungfert, um sie vor allen bloßzustellen. Guzmán jedoch lernt Nadia mit der Zeit besser kennen und kann den Plan nicht vollenden, da er sich in Nadia verliebt hat.

Christian hält nicht viel von der Bildung am Las Encinas, sondern will nur reiche Freunde bekommen. Er bandelt mit Carla an, die allerdings mit Guzmáns bestem Freund Polo zusammen ist. Die drei geraten schnell in eine Dreiecksbeziehung. Mit der Zeit fühlt sich Polo zu Christian hingezogen. Durch eine Intrige schläft Christian mit Polo. Als Carla davon erfährt, trennt sie sich von Polo. Christian findet in Ander, dem Sohn der Direktorin, den einzigen Freund. Ander, ein angehender Tennisstar, lernt über Christian Omar kennen, der ihn mit Drogen versorgt. Die beiden kommen sich näher und müssen sich mit ihrer Homosexualität auseinandersetzen. Die beiden werden ein Paar, müssen dies jedoch vor ihren Eltern geheim halten. Außerdem gesteht Ander seinem Vater, dass er kein Tennisstar werden will.

Der Höhepunkt der Dramen und Intrigen findet auf der Jahresabschlussparty der Eliteschule statt, als Marina tot aufgefunden wird. Nano wird aufgrund einer Aussage von Samuel, der Nano vom Tatort wegrennen gesehen hat, von der Polizei verhaftet. Es stellt sich jedoch heraus, dass Nano unschuldig ist, da Polo Marina erschlagen hat. Polo tötete Marina, da diese eine Armbanduhr, die Nano gestohlen hat, von Carlas Vater hatte. Auf der Armbanduhr waren brisante Informationen von Marinas und Carlas Vater enthalten. Polo wollte unbedingt die Armbanduhr Carla zurückgeben, um ihr seine Liebe zu gestehen. Carla und Christian kommen Polo durch Zufall auf die Spur und decken ihn daraufhin. Christian will gerne die Wahrheit sagen, wird jedoch von Carla unter Druck gesetzt, da er durch sie die Chance hat, in die bessere Gesellschaft zu kommen. Samuel glaubt mittlerweile an die Unschuld seines Bruders und bittet Christian um Hilfe bei der Suche nach dem wahren Mörder.

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ereignisse drehen sich um das Verschwinden von Samuel. Er ist sich sicher, dass sein Bruder Nano Marina nicht getötet hat und will gemeinsam mit Guzmán Marinas wahren Mörder stellen. Christian, der die Wahrheit kennt, kämpft mit seinem Gewissen. Als er alles gestehen will, wird er im Auftrag von Carlas Vater angefahren und kann anschließend nicht mehr laufen. Carlas Vater bietet ihm an seine medizinische Behandlung zu zahlen, wenn er das Geheimnis wahrt und Spanien verlässt. Dies nimmt Christian an.

Außerdem gibt es drei neue Schüler an der Schule, die alle ihre Geheimnisse haben: Rebeka, Cayetana und Valerio. Rebekas Mutter macht Geld mit dubiosen Drogengeschäften, wohingegen mit Cayetana eine echte Internetbekanntheit die Schule besucht. Doch sie hat ein Geheimnis: Sie ist nicht reich und ihre Mutter arbeitet als Putzfrau, was im Verlauf der Staffel auch herauskommt. Valerio hatte eine geheime Affäre mit seiner Halbschwester Lu. Währenddessen unternimmt Polo einen Selbstmordversuch, um sein Gewissen zu beruhigen, lernt aber schließlich mit der Hilfe von Cayetana, glücklich zu leben. Anders psychische Gesundheit verschlechtert sich aufgrund der Last, dass er Polos Geheimnis kennt. Dieses belastet die Beziehung zwischen ihm und Omar.

Samuel macht sich an Carla ran, da er davon überzeugt ist, dass sie mehr weiß als sie zugibt. Er verliebt sich mit der Zeit in sie. Aber um seinen Plan umzusetzen, lässt er sie im dunkeln. Ihr wird weis gemacht, dass Samuel tot ist und daraufhin gesteht sie Polos Tat. Polo wird verhaftet, aber zwei Wochen später wieder freigelassen und kehrt zur Schule zurück.

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Abschlussjahr beginnt. Samuel schickt seine Mutter zu Nano, der vor der Polizei geflohen ist. Daraufhin ziehen Rebeka, deren Mutter durch Samu verhaftet wurde, und Valerio, dessen Eltern ihn durch seine Beziehung zu Lu nicht mehr wollen, bei ihm ein. Bei Ander wird Krebs diagnostiziert und seine Beziehung mit Omar gestaltet sich als schwierig, woraufhin dieser eine Beziehung mit dem neuen Schüler Malick, der eine Beziehung zu Nadia hat, beginnt. Lus Eltern akzeptieren sie durch ihre Beziehung mit Valerio auch nicht mehr, woraufhin sie sich, genauso wie Nadia, für ein Stipendium an der Columbia bewirbt. Zwar gewinnt Nadia das Stipendium, doch sie entschließt sich, es mit Lu zu teilen. Carla beginnt eine Beziehung mit dem neuen Schüler Yeray, dem Gründer eines erfolgreichen Startups, jedoch nur auf Wunsch ihres Vaters. Polo wird von allen gehasst, da sie wissen, dass er Marina ermordet hat. Nur Cayetana und Valerio, mit denen er eine Beziehung beginnt, halten zu ihm.

Die ganze Staffel dreht sich um die Ereignisse auf einer Abschlussfeier, infolge derer Polo stirbt. Es stellt sich heraus, dass Lu Polo mit dem Kopf einer zerbrochenen Champagnerflasche erstochen hat, woraufhin Polo auf die Tanzfläche stürzt und stirbt. Die Clique deckt Lu und lässt es nach Selbstmord aussehen.

Nach dem Vorfall fliegen Nadia und Lu mit Malick nach New York und Omar versöhnt sich mit seinem Vater und kehrt zu Ander zurück. Carla verreist und studiert in einer ausländischen Universität. Valerio wird Carlas Geschäftspartner und schmeißt die Schule aufgrund seines Alters. Rebeka (weil sie Drogen verkaufte), Guzmán und Samu (wegen ihres Verhaltens bezüglich Polo) und Ander (wegen seiner Krankheit) müssen ihr letztes Jahr wiederholen und starten zwei Monate später mit Omar in ein neues Schuljahr. Cayetana, die als Putzfrau in der Schule arbeitet, beobachtet die Szene.

Staffel 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Eliteschule Las Encinas erhält mit Benjamín Blanco Commerford einen neuen Schulleiter, der darüber hinaus auch noch einer der mächtigsten Geschäftsleute Europas ist. Seine drei Kinder Ari, Mencía und Patrick gehen auch auf die Schule und mischen die Clique um Samuel und Guzmán gewaltig auf. Ari, die Lieblingstochter Benjamíns, beginnt zunächst eine Beziehung mit Guzmán, der sich von Nadia getrennt hat. Mit der Zeit entwickelt sie auch Gefühle für Samuel und beginnt mit diesem ebenfalls eine Beziehung. Dies führt dazu, dass die Freundschaft von Samuel und Guzmán darunter leidet. Patrick beginnt eine sexuelle Dreiecksbeziehung mit Ander und Omar. Gerade Ander verändert sich im Laufe der Staffel, da er sein Leben nach seiner Krebserkrankung leben möchte. Dies führt dazu, dass sich die beiden kurzzeitig trennen. Mencía, die nebenbei als Prostituierte arbeitet, verliebt sich in Rebeka und beginnt mit ihr eine Beziehung. Dies gefällt Rebekas Mutter Sandra zunächst nicht, da sie von Mencías Nebentätigkeit weiß. Cayetana, die nach wie vor als Putzfrau in der Schule arbeitet, trifft auf den neuen Schüler Prinz Philippe Florian von Triesenberg, der wegen eines Skandals in seiner Heimat nach Spanien wechselt. Die beiden beginnen eine Beziehung bis Cayetana dahinterkommt, dass Philippe in der Vergangenheit mit sexuellen Übergriffen zutun hatte. Da Philippe sie in eine bessere Gesellschaft einführt, schweigt sie zunächst, trennt sich später jedoch endgültig von ihm. Philippe sieht ein, dass er in der Vergangenheit einen Fehler gemacht hat und gesteht diesen seinem Opfer per Voice-Mail.

Die ganze Staffel dreht sich um die Ereignisse auf einer Silvesterparty, infolge derer Ari beinah im See ertrinkt. Es stellt sich heraus, dass Ari Armando der Polizei ausliefern wollte. Dieser hat Mencía für sexuelle Dienste bezahlt und glaubt nun, dass diese ihm gehört. Als Rebeka von Mencías Nebentätigkeit erfahren hat, weihte sie Ari ein. In der Silvesternacht will Ari Armando im betrunkenen Zustand mit ihrem Wissen konfrontieren und wurde von ihm verprügelt, infolge dessen sie in den See fällt. Guzmán sieht dies mit an und verfolgt Armando. Bei einem Kampf erschießt er ihn mit einer Leuchtpistole. Um Guzmán vor dem Gefängnis zu bewahren, lassen Samuel, Rebeka und er die Leiche im See verschwinden. Sie schwören sich, dass sie niemandem, auch nicht Ari und Mencía die Wahrheit sagen. Ander und Guzmán verlassen das Las Encinas, um gemeinsam auf Anders Weltreise zu gehen.

Staffel 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anderthalb Monate nach den Ereignissen der Silvesterparty beginnt ein neues Semester am Las Encinas. Benjamín hat als Folge von Aris Angriff härtere Maßnahmen in der Schule umgesetzt, die bei den Schülern auf Ablehnung und Inakzeptanz stoßen. Sollte jemand gegen Benjamíns Regeln verstoßen, hat dieser mit schwerwiegenden Konsequenzen (Schulverweis, Noten- bzw. Punkteabzug etc.) zurechnen. Mit Isadora Artiñán und Iván Carvalho kommen auch zwei neue Austauschschüler an die Schule.

Auf einer Party wird ein Video veröffentlicht, in dem Phillipes Opfer sein Voicemail-Geständnis abspielt und ihn verurteilt. In der Schule wird er von seinen Klassenkameraden gemieden, verachtet und bedroht. Nur Cayetana und Isadora halten zu ihm. Phillipe hofft, dass er weiterhin eine Zukunft mit Cayetana haben könnte, aber diese will ihn nur von seiner Sucht befreien, indem sie für ihn eine Therapeuten besorgt hat. Isadora hingegen hegt Gefühle für Phillipe und hilft ihm deswegen. Mit der Zeit erkennt auch Phillipe seine Gefühle für Isadora. Cayetana begegnet ihrem alten Freund Felipe und beginnt mit ihm, nachdem sie ihren Putzstelle im Las Encinas verloren hat, eine Beziehung. Isadora gerät wegen ihrer Drogensucht immer wieder aus dem Ruder und wird dabei eines Tages, als sie mit Iván nach Ibiza abgehauen ist, von einer Gruppe junger Männer vergewaltigt. Mit Hilfe von Phillipe stellt sie gegen diese eine Strafanzeige.

Samuel und Ari führen ihre Beziehung, aber Samuels Ehrgeiz in der Schule und seine Anerkennung bei Benjamín führen zu Problemen zwischen den beiden. Auch seine Freundschaft zu Omar leidet darunter. Dies wird nicht besser, als Omar den obdachlosen Flüchtling Bilal, den er beim Stehlen entdeckt hat, bei ihnen einziehen lässt, ohne Samuel zu informieren. Dieser sieht in Benjamín ein Art Vaterersatz. Auch in der Beziehung von Rebeka und Mencía kriselt es, weswegen beide beschließen getrennte Wege zu gehen, jedoch hängen sie beide noch ziemlich aneinander. Am Ende der Staffel zieht jedoch Rebe den finalen Schlussstrich.

Patrick lernt am ersten Schultag Iván, Sohn des Fußballspielers Cruz Carvalho, kennen und erregt sofort seine Aufmerksamkeit. Auch Iván ist von ihm fasziniert, anfangs jedoch nur auf freundschaftlicher Basis, da er Interesse an Ari hat, denn mit dieser beginnt er ein Verhältnis, als die Beziehung zwischen ihr und Samuel kriselt. Mit der Zeit kommen sich Patrick und er körperlich näher und Iván muss sich eingestehen, dass er Gefühle für Patrick hegt. Dieser wiederum ist von Iváns Verhalten genervt und kommt dessen Vater Cruz näher, welcher seine Homosexualität vor der Öffentlichkeit geheim hält und erst durch Patrick zu seinem wahren Ich gefunden hat. Als Iván hinter die Affäre kommt, ist er von beiden enttäuscht und möchte schnellstens das Land verlassen. Er flüchtet mit Isadora nach Ibiza und muss mit ansehen, wie diese vergewaltigt wird. Da er unter Drogen- und Alkoholeinfluss stand, kann er sich an nichts erinnern, fühlt sich jedoch, zusammen mit Phillipe der nachgekommen ist, schuldig. Nach einem klärenden Gespräch mit seinem Vater, will Iván seine Gefühle gegenüber Patrick offen kommunizieren.

Omar entdeckt eines Tages die Leiche von Armando im See. Dadurch erfährt er, was in der Silvesternacht geschah und Samuel und Rebeka somit in den Mordfall verwickelt sind. Um diese sowie Guzmán zu schützen, wollen sie den Mord Benjamín, der sowieso wegen seiner Geschäfte mit Armando in den Fokus der Ermittlungen gerät, unterschieben. Samuel ist von dieser Idee nicht begeistert und lässt sich lieber auf einen Deal mit Benjamín ein. Er gesteht die Tat, da Benjamín ihm versichert er würde ihn aus dem Gefängnis holen sowie finanziell und geschäftlich in der Zukunft unterstützen. Schnell muss Samuel erkennen, dass das nur leere Worte Benjamíns waren. Dank der Unterstützung seiner Freunde und der Valentinsparty Iváns, konnte die Kaution bezahlt und er aus dem Gefängnis entlassen werden. Mencía entdeckt währenddessen, dass ihr Handy, welches sie von Armando geschenkt bekommen hat, eine zweite SIM-Karte enthält. Diese beinhaltet belastendes Material über Benjamín. Wegen der SIM-Karte kommt es zwischen Samuel und Benjamín zum Streit. Dabei schubst Benjamín Samuel unglücklich, der dabei mit seinem Kopf auf den Beckenrand des Pools knallt, sich dabei eine Kopfplatzwunde holt und anschließend in den Pool fällt. Benjamín möchte den Unfall vertuschen, doch Patrick hat seine Schwestern angerufen, welche kurz darauf zusammen mit Rebe und Omar ankommen und den schwerverletzten Samuel vorfinden. Benjamín wird unter den Augen seiner Familie und Samuels Freunden verhaftet und es bleibt unklar, ob Samuel überlebt hat.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Mai 2017 verkündete Netflix, dass sie nach Die Telefonistinnen eine weitere spanische Serie geordert haben. Die Serie wurde von Carlos Montero und Darío Madrona entwickelt, die auch als Produzenten tätig sind. Viele der Darsteller (u. a. Itzan Escamilla, Danna Paola, María Pedraza, Jaime Lorente und Miguel Herrán) waren zuvor in anderen Netflix-Werken zu sehen, die in Spanien und Lateinamerika produziert oder vertrieben wurden. Aufgrund des Erfolges wurde die Serie im Oktober 2018 um eine zweite Staffel verlängert.[1] Die Ensemble-Besetzung wurde für diese Staffel um Georgina Amorós, Claudia Salas und Jorge López ergänzt. Bereits vor Veröffentlichung der zweiten Staffel am 6. September 2019 wurde die Serie um eine dritte Staffel verlängert, die seit dem 13. März 2020 verfügbar ist.[2] Leïti Sène und Sergio Momo erhielten für diese Staffel Hauptrollen.

Zwei Monate vor Veröffentlichung der dritten Staffel wurde bekannt, dass die Serie um zwei weitere Staffeln verlängert wird, die im Frühjahr 2020 in Produktion gehen sollten, aber aufgrund der COVID-19-Pandemie auf den Herbst verschoben werden mussten. Im Mai 2020 bestätigte Netflix offiziell eine vierte Staffel, die am 18. Juni 2021 veröffentlicht wurde. Im selben Zug wurde bekannt, dass Mina El Hammani, Ester Expósito, Álvaro Rico, Paola und López nicht als Hauptdarsteller zurückkehren werden. Neue Hauptrollen wurden mit Carla Díaz, Manu Ríos, Martina Cariddi, Pol Granch, Diego Martín und Andrés Velencoso besetzt. Die Dreharbeiten für die vierte Staffel fanden zwischen August und Dezember 2020 statt. Von den ersten drei Staffeln sollen sich die vierte und fünfte Staffel durch neue Charaktere sowie einer neuen Handlung abheben.

Die offizielle Verlängerung für die fünfte Staffel erfolgte im Februar 2021 mit der Ankündigung, dass Valentina Zenere und André Lamoglia weitere Hauptrollen übernehmen werden und Arón Piper und Miguel Bernardeau nicht als Hauptdarsteller zurückkehren werden.[3][4] Im März 2021 wurde mit Adam Nourou eine weitere Hauptrolle besetzt. Die Dreharbeiten liefen zwischen Februar und Juni 2021.

Im Oktober 2021 wurde die Verlängerung um eine sechste Staffel bekannt.[5] Anfang 2022 wurden Álvaro de Juana, Carmen Arrufat Blasco, Ana Bokesa, Alex Pastrana und Ander Puig als neue Schauspieler der Staffel präsentiert.[6][7] Die Dreharbeiten dazu begannen im Februar 2022.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entsteht unter dem Dialogbuch von Sven Plate, Lioba Schmid und Sigrid Scheurer und der Dialogregie von Sven Plate durch die VSI Synchron GmbH in Berlin.[8]

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Hauptrolle
(Folgen)
Nebenrolle
(Folgen)
Synchronsprecher
Aktuelle Hauptdarsteller
Rebeka Parrilla López Claudia Salas 2.01– Esra Vural
Cayetana Grajera Pando Georgina Amorós 2.02– Lea Kalbhenn
Ariadna „Ari“ Blanco Commerford Carla Díaz 4.01– Daniela Molina
Mencía Blanco Commerford Martina Cariddi 4.01– Luisa Wietzorek
Patrick Blanco Commerford Manu Ríos 4.01– Nicolas Rathod
Benjamín Blanco Commerford Diego Martín 4.01– Sascha Rotermund
Philippe Florian von Triesenberg Pol Granch 4.02– Tim Schwarzmaier
Isadora Artiñán Valentina Zenere 5.01– Alice Bauer
Iván Carvalho André Lamoglia 5.01– Vincent Borko
Cruz Carvalho Carloto Cotta 5.01, 5.04– Julien Haggège
Bilal Adam Nourou 5.02–5.04, 5.08– Mohamed Chahrour
Ehemalige Hauptdarsteller
Marina Nunier Osuna María Pedraza 1.01–1.08 Melinda Rachfahl
Christian Varela Expósito Miguel Herrán 1.01–2.01 Konrad Bösherz
Fernando „Nano“ García Domínguez Jaime Lorente 1.01–2.06 3.01 Nick Forsberg
Yeray Sergio Momo 3.02–3.07 Nicolás Artajo
Lucrecia „Lu“ Montesinos Hendrich Danna Paola 1.01–3.08 Victoria Frenz
Leopoldo „Polo“ Benavent Villada Álvaro Rico 1.01–3.08 David Wittmann (Staffel 1)
Amadeus Strobl (Staffel 2–3)
Carla Rosón Caleruega Ester Expósito 1.01–3.08 Jodie Blank
Valerio Montesinos Rojas Jorge López 2.01–3.08 Max Felder
Malick Leïti Sène 3.01–3.08 Wanja Gerick
Nadia Shana Mina El Hammani 1.01–4.03 Lina Rabea Mohr
Guzmán Nunier Osuna adopt. Miguel Bernardeau 1.01–4.08 Sebastian Kluckert
Ander Muñoz Arón Piper 1.01–4.08 David Turba
Armando de la Ossa Andrés Velencoso 4.01–5.01, 5.04–5.05 Jaron Löwenberg
Samuel García Domínguez Itzan Escamilla 1.01–5.08 Sebastian Fitzner
Omar Shana Omar Ayuso 1.01–5.08 Roman Wolko

Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Nebenrolle
(Folgen)
Synchronsprecher
Inspectora Ainhoa Santamaría 1.01–3.08 Martina Treger
Azucena Muñoz Elisabet Gelabert 1.01–4.08 Silvia Mißbach
Pilar Domínguez Irene Arcos 1.01–3.01 Anja Stadlober
Ventura Nunier Ramón Esquinas 1.01–2.02, 2.06–3.01, 3.07 Peter Flechtner
Laura Osuna Rocío Muñoz-Cobo 1.01–2.02, 2.06–3.01, 3.07 Sabine Arnhold
Martín Jorge Suquet 1.01–1.06 Till Endemann
Yusuf Shana Abdelatif Hwidar 1.02–3.08 Hans Hohlbein
Imán Shana Farah Hamed 1.02–3.08 Janine Kreß
Beatriz Caleruega Lola Marcelli 1.02–2.02, 2.07, 3.01, 3.05–3.06 Denise Gorzelanny
Antonio Alfredo Villa 1.02–1.08, 2.06 Erich Räuker
Teodoro „Teo“ Rosón Rubén Martínez 1.04–2.02, 2.07–3.08 Michael Iwannek
Andrea Liz Lobato 1.04–1.08, 2.04–3.08 Gundi Eberhard
Sandra López Gallego Eva Llorach 2.01–4.08 Heide Domanowski
Victoria Pando Marta Aledo 2.03–2.08 Christin Marquitan
Alexis Jorge Clemente 3.02, 3.06 Lasse Dreyer
Lieutenant Boré Buika 4.01– Nicolas Böll
Estefanía von Triesenberg Rachel Lascar 4.07–4.08, 5.06 Irina von Bentheim
Greta Iria del Río 5.02–5.05 Katharina Schwarzmaier
Jess Isabel Garrido 5.02, 5.04, 5.06 Maximiliane Häcke
Felipe Àlex Monner 5.05–5.06, 5.08 Julius Jellinek

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel Episodenanzahl Erstveröffentlichung
Spanien
Erstveröffentlichung
Deutschland
1 8 5. Oktober 2018
2 8 6. September 2019
3 8 13. März 2020
4 8 18. Juni 2021
5 8 8. April 2022

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Élite (Q53000974)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Emiliano De Pablos: ‘Elite’ Gets Netflix Season 2 Order. In: Variety.com. 18. Oktober 2018, abgerufen am 20. Juni 2021 (englisch).
  2. Jake Kanter: ‘Elite’: Netflix Renews Spanish Teen Thriller For Third Season, Adds New Cast. In: Deadline.com. 4. Oktober 2019, abgerufen am 20. Juni 2021 (englisch).
  3. Jake Kanter: Netflix Renews Spanish Drama ‘Elite’ For Season 5; Valentina Zenere & André Lamoglia Join Cast. In: Deadline.com. 25. Februar 2021, abgerufen am 20. Juni 2021 (englisch).
  4. Filmstarts: "Élite" Staffel 5 kommt: Wann und wie geht es mit der Netflix-Hit-Serie weiter? Abgerufen am 28. Juni 2021.
  5. Jamie Lang & John Hopewell: Netflix Confirms ‘Elite’ Will Return for Season 6, Unveils Cast for ‘Bird Box’ Adaptation. In: Variety.com. 28. Oktober 2021, abgerufen am 28. Oktober 2021 (englisch).
  6. Laura Rauch: „Élite“: Netflix präsentiert neue Gesichter von Staffel 6. In: miss.at. Abgerufen am 2. Februar 2022.
  7. Rianne Houghton: Netflix's Élite confirms five new cast members ahead of season 5. In: msn.com. Abgerufen am 2. Februar 2022 (englisch).
  8. Élite. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 7. Oktober 2018.