Établissement public territorial

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Établissement public territorial (EPT) ist eine im Jahr 2016 neu eingeführte Rechtsform eines Gemeindeverbandes (Établissement public de coopération intercommunale - EPCI) in Frankreich. Diese spezielle Form wurde ausschließlich zur Untergliederung der rund 7 Millionen Einwohner zählenden Métropole du Grand Paris geschaffen und kommt daher nur in den Départements Département Hauts-de-Seine, Département Seine-Saint-Denis und Département Val-de-Marne der Region Île-de-France zum Einsatz. Sie dienen der gemeinsamen Wahrnehmung kommunaler Aufgaben der beteiligten Gemeinden. Die jeweilige Kompetenzaufteilung wird zwischen der Métropole-Verwaltung und den EPTs individuell vereinbart.

Liste der Établissements publics territoriaux (Stand 2017)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regionale Zuordnung
Lage EPT
Territoires de la Metropole du Grand Paris.svg
  • Paris - kein EPT
  • Vallée Sud-Grand Paris
  • Grand Paris Seine Ouest
  • Paris Ouest La Défense
  • Boucle Nord de Seine
  • Plaine Commune
  • Paris Terres d’Envol
  • Est Ensemble
  • Grand Paris Grand Est
  • Paris Est Marne et Bois
  • Grand Paris Sud Est Avenir
  • Grand-Orly Seine Bièvre
  • Gemeindeverband Gemeinden Einwohner
    1. Januar 2018
    Fläche
    km²
    Dichte
    Einw./km²
    SIREN-
    Nummer
    Gründungsdatum Département Region
    Boucle Nord de Seine 7 443.394 49,69 8.923 200 057 990 1. Januar 2016 Hauts-de-Seine
    Val-d’Oise
    Île-de-France
    Est Ensemble 9 424.430 39,18 10.833 200 057 875 1. Januar 2016 Seine-Saint-Denis Île-de-France
    Grand Paris Grand Est 14 399.809 71,55 5.588 200 058 790 1. Januar 2016 Seine-Saint-Denis Île-de-France
    Grand Paris Seine Ouest 8 322.928 36,46 8.857 200 057 974 1. Januar 2016 Hauts-de-Seine Île-de-France
    Grand Paris Sud Est Avenir 16 316.295 99,76 3.171 200 058 006 1. Januar 2016 Val-de-Marne Île-de-France
    Grand-Orly Seine Bièvre 24 708.834 123,64 5.733 200 058 014 1. Januar 2016 Essonne
    Val-de-Marne
    Île-de-France
    Paris Est Marne et Bois 13 512.873 56,42 9.090 200 057 941 1. Januar 2016 Val-de-Marne Île-de-France
    Paris Ouest La Défense 11 564.943 59,10 9.559 200 057 982 1. Januar 2016 Hauts-de-Seine Île-de-France
    Paris Terres d’Envol 8 366.709 78,07 4.697 200 058 097 1. Januar 2016 Seine-Saint-Denis Île-de-France
    Plaine Commune 9 439.185 47,40 9.266 200 057 867 1. Januar 2016 Seine-Saint-Denis Île-de-France
    Vallée Sud-Grand Paris 11 405.491 48,00 8.448 200 057 966 1. Januar 2016 Hauts-de-Seine Île-de-France
    Frankreich 130 4.813.722 709,27 6.787 –  –  –  – 

    Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]