Õngu (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Õngu-Fluss
Õngu jõgi
Daten
Lage Hiiumaa, Estland
Flusssystem Õngu
Mündung OstseeKoordinaten: 58° 50′ 58″ N, 22° 26′ 29″ O
58° 50′ 58″ N, 22° 26′ 29″ O

Länge 6,8 km
Einzugsgebiet 8,9 km²
Kleinstädte Õngu
Gemeinden Hiiumaa
Einwohner im Einzugsgebiet 60

Der Fluss Õngu (estnisch Õngu jõgi), auch als Õngu-Bach (Õngu oja) bezeichnet, fließt auf der zweitgrößten estnischen Insel, Hiiumaa (deutsch Dagö).

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fluss ist 6,8 Kilometer lang. Sein Einzugsgebiet umfasst 8,9 km².[1]

Er entspringt in den Mooren Mittel-Hiiumaas und speist sich aus vielen kleineren Quellen. Durch Wiedererrichtung eines Damms fließt er durch den gleichnamigen Stausee Õngu (Õngu paisjärv).

An zahlreichen Stellen ist der Fluss recht tief. Das Wasser ist klar, auch wenn sich der Fluss durch eine Dünenlandschaft schlängelt.

Der Fluss durchquert am Unterlauf das Dorf Õngu. Er mündet dann in die Bucht Mardihansu (Mardihansu laht) in die Ostsee.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eintrag im estnischen Umweltregister

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivlink (Memento des Originals vom 24. Mai 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/kalakoht.ee