Ödeshög

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ödeshög
Sweden Östergötland location map.svg
Ödeshög
Ödeshög
Lokalisierung von Östergötland in Schweden
Staat: Schweden
Provinz (län): Östergötlands län
Historische Provinz (landskap): Östergötland
Gemeinde (kommun): Ödeshög
Koordinaten: 58° 14′ N, 14° 39′ OKoordinaten: 58° 14′ N, 14° 39′ O
SCB-Code: 1332
Status: Tätort
Einwohner: 2554 (31. Dezember 2015)[1]
Fläche: 2,6 km²[1]
Bevölkerungsdichte: 982 Einwohner/km²
Liste der Tätorter in Östergötlands län
Die Kirche

Ödeshög ist ein Ort (tätort) in der Provinz Östergötlands län und der historischen Provinz Östergötland. Er ist zugleich der Hauptort der gleichnamigen Gemeinde.

Ödeshög liegt in der Nähe des Vättern. Im Ort befinden sich als Sehenswürdigkeiten die alte Kirche von Ödeshög, ein Heimathof und die alten Restaurants rund um den Marktplatz. Die beiden nächstgelegenen, größeren Städte sind das 66 km entfernte Linköping im Nordosten sowie Jönköping 67 km im Südwesten. Der ehemalige schwedische Fußballnationalspieler Klas Ingesson wuchs in Ödeshög auf.

Die Funde aus der Steinzeit und Felszeichnungen, die in der Umgebung von Ödeshög gemacht wurden, weisen auf eine frühe Besiedelung der Gegend hin. Ebenso wurden Ruinen von Gebäuden des Mittelalters entdeckt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistiska centralbyrån: Landareal per tätort, folkmängd och invånare per kvadratkilometer. Vart femte år 1960 - 2015 (Datenbankabfrage)