Ödeshög (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Ödeshög
Wappen der Gemeinde Ödeshög Lage der Gemeinde Ödeshög
Wappen Lage in Östergötlands län
Basisdaten
Provinz (län): Östergötlands län
Historische Provinz (landskap): Östergötland
Hauptort: Ödeshög
SCB-Code: 0509
Einwohner: 5240 (31. Dezember 2014)[1]
Fläche: 431,6 km² (1. Januar 2011)[2]
Bevölkerungsdichte: 12,1 Einwohner/km²
Website: www.odeshog.se

Ödeshög ist eine Gemeinde (schwedisch kommun) in der schwedischen Provinz Östergötlands län und der historischen Provinz Östergötland. Der Hauptort der Gemeinde ist Ödeshög.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein großer Teil der Gemeinde grenzt an den See Vättern.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Runenstein von Rök steht nahe einer kleinen Ortskirche.

Im Kloster von Alvastra, das heute nur noch als Ruine existiert, lebte die heilige Birgitta einige Zeit.

Ellen Key lebte ab 1903 bis zu ihrem Tode 1926 in einem selbst entworfenen Haus am Vättern. Das Anwesen, Strand genannt, ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gemeinde Ödeshög – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population in the country, counties and municipalities by sex and age 31/12/2014
  2. Statistiska centralbyrån: Kommunarealer den 1 januari 2011