Österbymo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Österbymo
Sweden Östergötland location map.svg
Österbymo
Österbymo
Lokalisierung von Östergötland in Schweden
Staat: Schweden
Provinz (län): Östergötlands län
Historische Provinz (landskap): Östergötland
Gemeinde (kommun): Ydre
Koordinaten: 57° 50′ N, 15° 17′ OKoordinaten: 57° 50′ N, 15° 17′ O
SCB-Code: 1336
Status: Tätort
Einwohner: 897 (31. Dezember 2015)[1]
Fläche: 1,34 km²[1]
Bevölkerungsdichte: 669 Einwohner/km²
Liste der Tätorter in Östergötlands län
Der ehemalige Bahnhof von Österbymo

Österbymo ist ein Ort (tätort) in der schwedischen Provinz Östergötlands län und der historischen Provinz Östergötland. Der Ort ist Hauptort der Gemeinde Ydre.

Der Name ist erstmals im Jahr 1720 als Österby moen sowie später 1789 als Österby mo belegt und bezieht sich auf einen Marktort. In der Vorsilbe ist der Name des alten Dorfs Østerby enthalten, das jetzt Teil des Ortes ist. Die Nachsilbe -mo bedeutet sandiger Boden.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistiska centralbyrån: Landareal per tätort, folkmängd och invånare per kvadratkilometer. Vart femte år 1960 - 2015 (Datenbankabfrage)
  2. Svenskt ortnamnslexikon. Språk- och folkminnesinstitutet, Uppsala 2003, S. 391, ISBN 91-7229-020-X.