ČSD-Baureihe EM 488.0

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ČSD-Baureihe EM 488.0
ČD / ŽSR Baureihe 460
ČSD-Baureihe EM 488.0
Anzahl 43
Nummerierung EM 488.0001–0086 ČSD
460 001–086 ČD / ŽSR
Hersteller Vagonka Tatra Studénka
MEZ Vsetín
Indienststellung 1971 Prototyp
1975–1978 Serienfahrzeuge
Ausmusterung
Achsformel Bo'Bo'+2'2'+2'2'+2'2'+Bo'Bo'
Leergewicht 64 t Triebwagen
37 t Mittelwagen
Achslast 16 t Triebwagen
9,2 t Mittelwagen
Gesamtlänge 86.000 mm (fünfteilig)
Sitzplatzanzahl 276 (fünfteilig)
Höchstgeschwindigkeit 110 km/h
Stromsystem 3000 V Gleichstrom
Anzahl der Motoren 4+4
Antrieb Tatzlager
Stundenleistung 2 × 1000 kW
Leistungskennziffer
Dauerleistung
Anfahrzugkraft 58,9 kN
Zugsicherung Sifa
Bremsbauart DAKO
elektrische Widerstandsbremse

Die Baureihe EM 488.0 (heute Baureihe 460) ist ein elektrischer Triebzug für den Regionalverkehr der einstigen Tschechoslowakischen Staatsbahn (ČSD).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahre 1971 wurde von Vagonka Studénka der erste Prototyp der Reihe vorgestellt. Ab 1975 entstanden dann 43 fünfteilige Triebzüge für die ČSD. Konzeptionell gleiche Fahrzeuge wurden als Baureihe SM 488.0 auch für das 25-kV-Wechselstromsystem im Süden und Westen der Tschechoslowakei beschafft.

Einsatz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Triebzüge sind bei den ČD und ŽSR noch im Einsatz. Verwendet werden die Fahrzeuge im S-Bahn-ähnlichen Verkehr in den Ballungsräumen rund um Ostrava und Košice. Die in Ústí nad Labem beheimateten Züge wurden zu vierteiligen Einheiten gekürzt, wurden jedoch dort inzwischen von anderen Baureihen verdrängt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: ČSD-Baureihe EM 488.0 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien