Čabranka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Čabranka
Brücke über die Čabranka

Brücke über die Čabranka

Daten
Lage Kroatien, Slowenien
Flusssystem Donau
Abfluss über Kupa → Save → Donau → Schwarzes Meer
Quelle Gorski Kotar
45° 36′ 0″ N, 14° 38′ 0″ O
Quellhöhe 546 m. i. J.
Mündung In die KupaKoordinaten: 45° 31′ 30″ N, 14° 42′ 0″ O
45° 31′ 30″ N, 14° 42′ 0″ O
Mündungshöhe 287 m. i. J.
Höhenunterschied 259 m
Länge 17,5 km

Die Čabranka ist ein nur 17,5 km langer linker Nebenfluss der Kupa. Sie bildet auf dem größten Teil ihres Laufs die Grenze zwischen Slowenien und Kroatien.

Lauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Čabranka entspringt in 546 m Höhe unterhalb des Hügels Obrh[1] bei Čabar in der Gespanschaft Primorje-Gorski kotar in Kroatien unmittelbar an der Grenze zu Slowenien. Sie mündet auf 287 m Höhe bei Osilnica in die Kupa (slowenisch Kolpa).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Čabranka Spring (Memento vom 3. März 2012 im Internet Archive)