Čestobrodica

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Честобродица
Čestobrodica
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Čestobrodica (Serbien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Serbien
Provinz: Zentralserbien
Okrug: Zlatibor
Koordinaten: 43° 55′ N, 20° 0′ OKoordinaten: 43° 55′ 16″ N, 20° 0′ 17″ O
Höhe: 557 m. i. J.
Einwohner: 327 (2002)
Struktur und Verwaltung
Gemeindeart: Dorf

Čestobrodica (serbisch-kyrillisch Честобродица) ist ein Bergdorf mit 327 Einwohnern in der Gemeinde Požega im westserbischen Bezirk Zlatibor.

Čestobrodica auf einer Höhe von 560 m ü. M. am Berg Južni Kučaj am Rande des Naturparks Kučajske Planine. Der Ort ist eine Streusiedlung, die sich vom Abzweig von der Staatsstraße 21 (Novi SadPrijepolje[–Montenegro]) etwa sieben Kilometer nördlich von Požega über mehrere Quadratkilometer nach Nordosten erstreckt. Im Ort gibt es neben weiterem Kleingewerbe die Firma Termorad, die Boiler herstellt.

Auf dem Gebiet des Ortes befindet sich die Cvijićeva jama, eine Höhle, die mit einer Tiefe von 171 Meter eine der tiefsten Serbiens ist.