İbradı (Landkreis)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

İbradı ist ein, nach der gleichnamigen Landkreishauptstadt İbradı benannter, Landkreis (İlçe) der türkischen Provinz Antalya. An ihn grenzen östlich und südlich Manavgat, im Westen Akseki. Ein kleiner Teil grenzt im Norden an die Provinz Konya. Laut der Volkszählung aus dem Jahr 2010 leben 3.346 Personen in diesem Bezirk.

In İbradı wird Wein angebaut.