Ōtawara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ōtawara-shi
大田原市
Ōtawara (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kantō
Präfektur: Tochigi
Koordinaten: 36° 52′ N, 140° 1′ OKoordinaten: 36° 52′ 16″ N, 140° 0′ 56″ O
Basisdaten
Fläche: 354,12 km²
Einwohner: 73.588
(1. Juni 2019)
Bevölkerungsdichte: 208 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 09210-0
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Ōtawara
Baum: Ginkgo
Blume: Garten-Chrysantheme
Fisch: Tanakia tanago
Rathaus
Adresse: Ōtawara City Hall
1-4-1, Hon-chō
Ōtawara-shi
Tochigi 324-8641
Webadresse: http://www.city.ohtawara.tochigi.jp
Lage Ōtawaras in der Präfektur Tochigi
Lage Ōtawaras in der Präfektur

Ōtawara (jap. 大田原市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Tochigi in Japan.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ōtawara liegt nordöstlich Utsunomiya.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ōtawara war der Sitz der Fürstenfamilie Ōtawara, die dort eine Burg errichtet hatte. Am 1. Oktober 1954 wurde der Ort zur Stadt erhoben.

Das ehemalige Burggelände ist heute der Park Ryūjō Kōen (龍城公園).

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Otawara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien