Őcsény

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Geografie, Geschichte etc.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Őcsény
Wappen von Őcsény
Őcsény (Ungarn)
Őcsény
Őcsény
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Tolna
Kleingebiet bis 31.12.2012: Szekszárd
Kreis seit 1.1.2013: Szekszárd
Koordinaten: 46° 19′ N, 18° 45′ OKoordinaten: 46° 18′ 45″ N, 18° 45′ 28″ O
Fläche: 72,61 km²
Einwohner: 2.380 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 33 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 74
Postleitzahl: 7143
KSH kódja: 08961
Struktur und Verwaltung (Stand: 2018)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Fülöp János (parteilos)
Postanschrift: Fő utca 35.
7143 Őcsény
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Őcsény ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Szekszárd im Komitat Tolna. Sie zählt 2458 Einwohner (2017).[1]

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Őcsény liegt vier Kilometer südöstlich der Stadt Szekszárd. Die südlich gelegene Nachbargemeinde Decs ist zwei Kilometer entfernt. Östlich der Gemeinde befindet sich ein kleiner Flugplatz.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Őcsény verläuft die Landstraße Nr. 5113, westlich des Ortes die Autobahn M6. Die Gemeinde ist angebunden an die Eisenbahnstrecke von Sárbogárd nach Baja.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Népesség.com: Őcsény népessége (Bevölkerung von Őcsény)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]